Herzogin Meghan verrät: So wird der Truthahn an Thanksgiving perfekt!

Herzogin Meghan ist ein großer Thanksgiving-Fan. Das Rezept für den perfekten Truthahn hat sie längst raus und verrät ihren Geheimtrick

Herzogin Meghan feiert Thanksgiving

Es ist das erste Thanksgiving, das am 22. November 2018 als Teil der royalen Familie feiert und eines sicher ist: Falls sich die 37-Jährige zu diesem Anlass in den königlichen vier Wänden selbst an den Herd stellen wird, können sich und Co. auf ein grandioses Festmahl freuen!

Denn Meghan hat Übung darin, den perfekten Thanksgiving-Truthahn zuzubereiten: Über Jahre hinweg – noch zu Zeiten als erfolgreiche Schauspielerin – tüftelte sie an dem ultimativen Rezept herum, das Familie und Freunde am Tag des Erntedankfests begeistert sollte.

Thanksgiving à la Herzogin Meghan

Goldbraun, knusprig und fertig zum Servieren: Diesen Schnappschuss eines perfekten Truthahns zu Thanksgiving teilte im Jahr 2016 auf ihrem – mittlerweile gelöschten – Instagram-Account. Im bequemen Jeans-Look, mit einer warmen Weste bekleidet, einer Sonnenbrille auf der Nase und die Haare zu einem lässigen Pferdeschwanz gebunden, steht die ehemalige "Suits"-Schauspielerin vor einem Grill und bewundert ihren Thanksgiving-Truthahn.

Damals habe ich einen ziemlich perfekten Thanksgiving-Truthahn gegrillt. Die Frage ist: Bekomme ich das noch einmal hin?

Es ist ein Bild, das offensichtlich im Jahr 2015 an Thanksgiving aufgenommen und als Erinnerungsfoto ein Jahr später von Meghan geteilt wurde. Sie nehme die Herausforderung an, erneut den perfekten Truthahn zum traditionellen Erntedankfest zu servieren, so die Schauspielerin im Post von 2016 weiter. 

Food Journal

Herzogin Meghan: Das alles isst sie an einem Tag

Tea Time für Herzogin Meghan

Ab auf den Grill mit dem Truthahn!

Foodie Meghan setzt für ihren Thanksgiving-Truthahn auf eine besondere Zubereitungsart: Denn anstatt das Tier wie üblich im Ofen goldbraun zu backen, positioniert die begeisterte Hobby-Köchin ihren Truthahn lieber auf einem großen Grill. Der Clou daran sind die einzigartigen Röstaromen, die so entstehen und für ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis sorgen – und superknusprig wird der Truthahn so außerdem! Ein Gericht, mit dem Herzogin Meghan die britischen Royals bestimmt um den Finger wickeln kann. 

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Was ein schillernder Auftritt! Während einer Charity-Veranstaltung des "Cirque du Soleil" in London, steht Herzogin Meghan mit ihrer glitzernden Robe im Zentrum der Aufmerksamkeit. Ein Babybauch könnte wohl kaum schöner in Szene gesetzt werden, als in diesem Kleid von Roland Mouret. Meghan stellt mit einem Detail außerdem unter Beweis, wie sexy Schwangerschaft aussehen kann...
... Der Beinschlitz bricht das bodenlange Kleid auf und befreit Meghans schöne Knie. Die Herzogin von Sussex weiß einfach, wie Mode funktioniert. 
Ton in Ton: Von Kopf bis Fuß in Beige gekleidet, besucht Herzogin Meghan eine Tierschutzorganisation im Norden Londons und sorgt bei Fashionistas für eine ordentliche Überraschung. Denn: Die Schwangere trägt ein körperbetontes Viskose-Kleid aus der Maternity-Kollektion von H&M für 30 Euro und präsentiert darin stolz ihren wachsenden Babybauch.
Nicht nur das Dress selbst betont Meghans schlanke Beine, sondern auch ihre beigefarbenen High Heels. Stilsicher kombiniert sie zu dem Look einen Armani-Mantel und eine Handtasche von Stella McCartney.

320

Verwendete Quellen: Hello Magazine, Instagram

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche