Kourtney Kardashian: Fans lästern über ihren Low-Carb-Salat

Kourtney Kardashian liebt ihren Low-Carb-Salat so sehr, dass sie ihn fast jeden Tag isst. Das Rezept teilt sie nun mit ihren Fans – doch die sind alles andere als dankbar darüber

"Ich kann zwar nicht kochen, habe aber ein paar Gerichte, die ich fast jeden Tag mache – zum Beispiel meinen Lieblingssalat", verkündet Kourtney Kardashian voller Freude auf Twitter, und teilt gleichzeitig das einfache Rezept mit ihren Fans.

Mit nur fünf Zutaten ist Kourtneys Salat schnell zubereitet und kann easy mit ins Büro genommen werden. Doch anstatt direkt in die Küche zu laufen und mit dem Schnippeln zu beginnen, schlägt ihren Fans der Post ordentlich auf den Magen und sie lästern im Netz.

Rezept-Idee

"Mac and Cheese" einfach zubereitet

Mac and Cheese
Lecker: Das Rezept für "Mac and Cheese" ist genau das Richtige für alle Käseliebhaber.
©Gala

Fans lästern über Kourtneys Salat

"Das ist kein Salat!", oder: "Man kann auch wirklich alles machen, wenn man berühmt ist", lauten einige Kommentare unter dem Salat-Rezept von Kourtney. Tatsächlich verwendet die 39-Jährige für ihre Kreation simple Zutaten wie Eier, Tomaten und Mozzarella – exotische Lebensmittel oder Superfoods nutzt sie nicht. Doch was Foodies böse aufstößt, ist aus ernährungswissenschaftlicher Sicht gar keine schlechte Wahl!

So gesund ist der Low-Carb-Salat

Eine der Hauptzutaten dieses Low-Carb-Salats sind Eier. Sie liefern das für unseren Körper hochwertigste Eiweiß, machen satt und wirken positiv auf die Fettverbrennung. Die in den Eiern enthaltenen Vitamine A, D, E und K zählen zu den fettlöslichen Vitaminen und brauchen Fett, um vom Körper optimal aufgenommen werden zu können. Kourtney reichert ihren Salat darum mit einem Spritzer hochwertigem Olivenöl an.

Ordentlich Eiweiß liefert auch Mozzarella, die im Vergleich mit den meisten anderen Käsesorten fettarm und das perfekte Lebensmittel für all diejenigen ist, die auf ihr Figur achten. Auch Avocado landet in Kourtneys Salat, denn sie weiß: Der Grünling hilft beim Abnehmen! Das liegt insbesondere am enthaltenen Enzym Lipase, das den Fettabbau im Körper beschleunigt.

Die Tomate sorgt nicht nur für Frische im Salat, sondern ist außerdem kalorien- sowie fettarm und liefert Vitamine sowie Mineral- und Ballaststoffe. Noch dazu ist sie reich an Lycopin, das im Körper antioxidativ wirkt und somit Zellschädigungen verhindert – ein wahres Anti-Aging-Food!

Rezept: Low-Carb-Salat à la Kourtney Kardashian

Die Zutaten:

  • 2 hartgekochte Eier (geviertelt)
  • 1/2 Avocado (in Scheiben)
  • 1 Tomate (geviertelt)
  • 2 Mozzarellas (gezupft)
  • 1 Spritzer Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Das Rezept:

  1. Eier, Avocado, Tomate und Mozzarellas auf einem Teller arrangieren und mit einem Spritzer Olivenöl beträufeln.
  2. Den Salat mit Salz und Pfeffer – oder anderen Kräutern und Gewürzen – abschmecken und genießen.

Ob zu simpel oder nicht: Über den Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Mit ihrem einfachen Rezept zeigt Kourtney Kardashian, dass ein gesunder Salat nicht immer mit Superfoods gespickt sein muss, um ein dem Körper gut zu tun.

Stars beim Essen

Mahlzeit!

Bei Instagram präsentiert Ana Ivanović eine der Grundlagen ihres fitten Bodys: ein großes Tablett mit frischem Obst und Gemüse. "Ich glaube nicht an Diäten, sondern an eine qualitativ hochwertige Ernährung", kommentiert der Tennis-Star das Foto und macht damit seinen Standpunkt klar.
Erst im April 2020 brachte Marie Nasemann ihr Söhnchen zur Welt, dessen Name sie und ihr Lebensgefährte Sebastian Tiggess noch immer geheim halten. Jetzt feiert die Ex-"GNTM"-Kandidatin ihren ersten Muttertag, allerdings im Wochenbett. Und da Stillen kräftezehrend ist, gibt es eine Riesenportion Pasta.
Mandy Capristo genießt ihren Sonntag in vollen Zügen und gönnt sich eine Tasse Kaffee im Sonnenschein. Die mit Köstlichkeiten gefüllten Teller auf dem Gartentisch verputzt sie gemeinsam mit ihrer Familie – herrlich!
Thandie Newton sitzt in der Badewanne und isst

159

Themen

Erfahren Sie mehr: