VG-Wort Pixel

Kate Hudson Wie weit ist sie noch von ihrem Pre-Babybody entfernt?

Kate Hudson. 
© instagram.com/katehudson/ / Getty Images
Schauspielerin Kate Hudson ist vor sechs Monaten Mutter der kleinen Rani geworden. Auf Instagram verrät sie, wie weit sie nach der Schwangerschaft noch von ihrem Wunschgewicht entfernt ist und zeigt ihren Bauch

Seit einem Jahr macht die kleine Rani nun schon ihre Eltern Kate Hudson und Danny Fujikawa glücklich. Es ist das erste gemeinsame Kind für das Paar, wobei die Schauspielerin schon zwei Söhne aus früheren Partnerschaften hat. Sie kennt also schon ein paar Tricks, um nach der Schwangerschaft wieder zu ihrem alten Gewicht zurückzufinden. Aber auch in Hollywood schmelzen die Kilos bei einer 39-Jährigen nicht mehr von alleine. Auf Instagram verrät Kate ihre Tricks.

Kate Hudson zeigt nach der Schwangerschaft ihren Bauch 

Die Stars bringen uns mit ihren After-Babybodys immer wieder zum Staunen. Jüngst präsentierte sich Scarlett Gartmann nur wenige Tage nach der Geburt mit einem komplett flachen Bauch. Auf die ein oder andere Promi-Dame dürfte das Druck ausüben, schließlich ist der Körper in der Filmbranche das Kapital. Kate Hudson sei jetzt nur noch wenige Kilogramm von ihrem Pre-Babybody entfernt. "Ich war diszipliniert, habe aber nicht übertrieben viel Sport gemacht oder auf alles Leckere verzichtet", schreibt sie auf Instagram. Stattdessen habe sie sich Zeit genommen und mit Weight Watchers an ihrer Figur gearbeitet.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auf Instagram gibt sie ihr Schlemmereien zum Besten

Sie präsentiert auf dem Foto stolz ihren Bauch und erntet dafür zahlreiche Komplimente ihrer Fans. Kuchen, Martini und Wein habe sie dabei nicht von ihrem Menü gestrichen. Genuss in Maßen, lautet also ihre Devise. Dabei gibt sie auch zu, dass sie wie jeder andere Mensch sei und von Außen Motivation und Inspiration brauche. "Ich bin noch nicht fertig!", rundet sie ihren Post ab. 

reb Gala


Mehr zum Thema