Jennifer Loepz: Strenge Diät für ihre Rolle als Stripperin

Für ihre neue Rolle machte Superstar Jennifer Lopez eine strenge Diät, die ihr nicht leicht gefallen ist. Zehn Tage lang verzichtete sie komplett auf Kohlenhydrate und Zucker 

Jennifer Lopez hat ohne Frage einen beneidenswert durchtrainierten Körper. Für ihre berühmten Kurven geht die 49-jährige Zweifach-Mama regelmäßig zum Workout und trainiert mit einem Personal Trainer. Eine Diät hat sie eigentlich gar nicht nötig, für ihre Rolle im Film "Hustlers" wollte sie dennoch alles geben.

Jennifer Lopez' Diät-Challenge 

"Meine Trainerin meinte: 'Lass uns was machen, was richtig was bewirkt'", berichte J.Lo in der Show von US-Talkmasterin Ellen DeGeneres. Ihr Vorschlag: Zehn Tage lang komplett auf Kohlenhydrate und Zucker verzichten. Selbst für disziplinierte Superstars wie Jennifer Lopez eine echte Herausforderung, wie sie in der Talkshow offen zugibt. Dennoch wagte sie den "kalten Entzug" und meisterte die Diät mit Bravour. 

Sommerdessert

Erdbeer-Tiramisu

Sommerdessert: Erdbeer-Tiramisu
Ein fruchtig-leichtes Tiramisu für laue Sommerabende
©Gala

Sie hat von Brot geträumt

Sie habe von Zeit zu Zeit von Brot geträumt, zeitweise sogar an nichts anderes mehr denken können, aber nach den ersten Tagen gewöhnte sie sich letztlich an die Umstellung. Unterstützung erhielt sie von ihrem Lebensgefährten Alex Rodriguez, 43, der die Diät ihr zu Liebe ebenfalls mit durchgezogen hat. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie dieser Instagram-Post beweist: 

J.Lo scheint am Ende sogar Gefallen an ihrer Diät gefunden zu haben. Fünf Tage lang möchte sie jetzt pausieren und wieder Kohlenhydrate und Zucker zu sich nehmen, danach stellt sie sich einer weiteren Zehn-Tage-Challenge. 

Detox + Diät

Die Abnehm-Tricks der Stars

Meghan Markle gehört nicht zu den typischen "Diätlern". Fragwürdige Crash-Methoden liegen ihr überhaupt nicht. Dafür achtet sie auf eine ausgewogene Ernährung. Das Frühstück ist für sie dabei ausschlaggebend. Sie beginnt ihren Tag mit heißem Wasser und frischen Zitronen. Das kurbelt die Verdauung an. Auf dem Teller landen dazu viele Proteine - wie Eier - und gesunde Fette - wie Avocado und Lachs.
Die Cleanse-Kur von "Frank Juice" ist genau das Richtige für körperbewusste Menschen wie Lena Gercke. Die kaltgepressten Säfte helfen nicht nur beim Entschlacken, sondern liefern ebenfalls ausreichend Vitamine für Körper und Seele. Zusätzlich greift das Topmodel gerne einmal zu Gojibeeren. Diese sind durch ihren außergewöhnlich hohen Anteil an wichtigen Nährstoffen und Mineralien das absolute Superfood und ein perfekter Snack für Zwischendurch.
Heidi Klum hat sich für ihren Traumkörper an die "Master Cleanse"-Methode gewagt: Dabei wird dem Körper über Tage lediglich ein Saft, bestehend aus Zitronen, Wasser, Ahornsirup und Cayenne-Pfeffer zugeführt. Auch Kräutertees sind erlaubt. Damit wollen Stars nicht nur entgiften, sondern auch in kürzester Zeit extrem viel abnehmen.
Cindy Crawfords Schlüssel zur Supermodel-Figur sind nicht etwa Extrem-Diäten oder Detox-Kuren, sondern ein ausgetüfteltes Ernährungsprogramm mit vielen natürlichen Vitaminen. Auf ihrem Teller landen: Spinat und Zucchini zum Entschlacken, Chili zum Anregen ihres Stoffwechsels und Avocados als Lieferant für ungesättigte Fettsäuren - alles zu einem frischen Gericht zubereitet. Eines ihrer liebsten Standardspeisen: "Kale Salad" mit Lachs.

21

Verwendete Quellen: peoplemagazine.co

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche