VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston Schlanker Body dank dieser Porridge-Zutat

Jennifer Aniston
© Getty Images
Strahlend schön und fit – so präsentiert sich Jennifer Aniston ihren Fans schon seit Jahrzehnten. Das Geheimnis ihres schlanken Bodys scheint unter anderem an dieser Zutat im morgendlichen Porridge zu liegen

Definierte Oberarme, flacher Bauch, schlanke Beine – Jennifer Aniston scheint seit Jahren in Bestform zu sein. Jegliche Couture-Roben stehen der 50-Jährigen ausgezeichnet und ihr strahlendes Lächeln steckt jeden in ihrer Umgebung mit guter Laune an.

Zu verdanken hat sie ihren fitten Body einer regelmäßigen Yoga-Routine und Jogging-Einheiten. Auch ihren Ernährungsplan hat die Schauspielerin längst optimiert, um sich gesund und schlank zu halten. Eine besondere Zutat in ihrem morgendlichen Porridge scheint sie dabei bestmöglich zu Unterstützen.

Jennifer Aniston: Diese Porridge-Zutat hält sie schlank

Wenn sich Jennifer Aniston nach ihrer getrunkenen Tasse Zitronenwasser das Frühstück zubereitet, rührt sie ein ganz besonderes Lebensmittel in ihr Porridge: nämlich flüssiges Eiweiß. Das liefere ihr eine Extraportion an Proteinen am Morgen und sorgt für eine besonders fluffige Textur des Haferbreis, wie die 50-Jährige im Interview mit "ELLE" verrät.

Ihr Trick, damit die Konsistenz des Ei-Porridges nicht pappig wird: Sie rührt es kurz bevor das Porridge fertig ist unter die warme Hafermasse, sodass das Eiweiß zwar stocken kann, aber dank des Rührens nicht krümelig wird – clever! Infrage kommen für Jennifer jedoch nur frische Bio-Eier, die sie vor dem Aufschlagen einmal kurz warm abgebraust hat.

So gesund ist Anistons Frühstück

Porridge gehört zu den ausgewogensten Mahlzeiten überhaupt. Der Grund: Die meistens verwendeten Haferflocken liefern komplexe Kohlenhydrate, die vom Körper nur langsam verdaut werden. Dadurch bleibt man lange satt und hält seinen Blutzuckerspiegel konstant. Heißhungerattacken und die Lust auf Süßes entstehen so gar nicht erst. Auch sättigende Ballaststoffe und pflanzliches Eiweiß sind in Haferflocken enthalten sowie eine gute Portion Magnesium.

Diesem ohnehin schon gesunden Frühstück verleiht Jennifer Aniston dank des Eis extra Futter für die Muskeln und kurbelt gleichzeitig ihre Fettverbrennung an. Auch die Vitamine A, D, E und K sowie die Mineralstoffe Calcium und Eisen sind in dem Hühnerprodukt enthalten. Übrigens: Eier enthalten das für unseren Körper hochwertigste Eiweiß, sodass aus ihnen besonders viel Eiweiß in körpereigenes Protein umgewandelt werden kann.

Verwendete Quellen: dge.de, bzfe.de, elle.com

jbo Gala


Mehr zum Thema