VG-Wort Pixel

Jamie Oliver 5-Zutaten-Rezept für gebackene Aprikosen auf Brot

Gebackene Aprikosen auf Brot
Gebackene Aprikosen auf Brot
© Anna Zellen / Shutterstock
Für Jamie Oliver schmeckt der Sommer nach süßen gebackenen Aprikosen. Auf Brot, im Müsli oder Eisbecher sorgen sie für eine wahre Geschmacksexplosion. Besonders aromatisch sind Aprikosen aus dem Ofen: Jamie Oliver verrät hierfür sein einfaches 5-Zutaten-Rezept.

Von Juli bis August haben Aprikosen ihre Hauptsaison. Dann schmecken sie besonders süß und sind einfach unwiderstehlich saftig. Es ist auch die Zeit, in der sich Star-Koch Jamie Oliver mit den samtigen Früchten eindeckt und sie kreativ in der Küche verarbeitet. Ein besonderes Rezept-Highlight im Sommer sind seine gebackenen Aprikosen: Die Steinfrüchte aus dem Ofen haben fast schon Kult-Status erreicht. Sie sind schnell und einfach gemacht, lediglich fünf Zutaten werden für das fruchtige Sommer-Topping gebraucht.

Wer mag, backt gleich eine größere Menge an Aprikosen, denn gut verschlossen und gekühlt halten sie mehrere Tage und versüßen Foodies so den Alltag. Und nicht nur das: Aprikosen sind auch noch sehr gesund. Sie haben den höchsten Anteil an Provitamin A aller Obstsorten, enthalten die Vitamine B1, B12 sowie C und haben dank der enthaltenen Salicylsäure eine antibakterielle Wirkung.

Doch allen voran bringen sie den Geschmack des Sommers auf den Teller – vor allem, wenn sie gebacken werden und ihr Aroma im heißen Ofen entfalten können. Das weiß auch Jamie Oliver und verrät sein 5-Zutaten-Rezept für gebackene Aprikosen auf krossem Brot.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Jamie Oliver: 5-Zutaten-Rezept für gebackene Aprikosen auf Brot

Die Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g reife Aprikosen
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Bio-Orange
  • 4 EL Ricotta
  • 4 Scheiben getoastetes Bauernbrot

Die Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200°C Grad vorheizen. Die Aprikosen waschen, trockentupfen, halbieren, entkernen und eng aneinander in eine Auflaufform geben.
  2. Das Mark der Vanilleschote zu den Aprikosen geben.
  3. Die Orange heiß abwaschen und trockentupfen. Die Zesten sowie den Saft der Orange zu den Aprikosen geben und alles gut miteinander verrühren.
  4. Einen Spritzer Wasser über die Aprikosen geben und im Ofen für rund 20 Minuten goldgelb backen, bis sie weich und saftig sind. Anschließend herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.
  5. Je ein Esslöffel Ricotta auf den Brotscheiben verteilen und mit den gebackenen Aprikosen als Topping servieren.

Als Topping eignen sich die gebackenen Aprikosen auch für Eiscreme oder fürs morgendliche Frühstück. Das krosse Brot mit den Ofen-Aprikosen schmeckt auch super mit einem Spritzer Ahornsirup und ein paar Blättchen Thymian obendrauf – ein wahres Fest für Foodies!

Verwendete Quellen: jamieoliver.com, instagram.com

Gala


Mehr zum Thema