Gut für Geist + Seele: 3 Gründe: Darum ist Schokolade essen gesund

Schokoholics wissen es schon lange: Schokolade essen ist gesund und macht glücklich! Allerdings nur, wenn man beim Schokokauf einen kurzen Blick auf die Zutatenliste wirft und etwas Bestimmtes beachtet

Nicht nur Bridget Jones liebt Schokolade zum Frühstück: Auch Stars wie Eva Longoria, Alyssa Milano oder Kylie Minogue können von zart schmelzender Schokolade gar nicht genug bekommen.

Ihre Vorliebe für süße Riegel und Täfelchen hat sogar etwas Gutes, denn Schokolade ist gesund und sorgt für Glücksgefühle! Diese drei gesundheitlichen Vorteile hat das Essen von Schokolade.

Ernährung

Diese Lebensmittel gehören nicht in den Gefrierer

Essen einfrieren
Klappt nicht immer: Lebensmittel in den Gefrierer packen damit sie länger halten.
©Gala

1. Gut fürs Herz

Wer Schokolade isst, tut seiner Gesundheit etwas Gutes. Denn das Herz profitiert von den gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen der Bitterschokolade – wichtig hierbei: ein Kakaoanteil von mindestens 70 Prozent ist hier ein Muss.

Kakao wirkt sich positiv auf den Blutdruck aus und hilft dabei, ihn natürlich zu senken. Außerdem enthält das dunkle Pulver reichlich Flavonoide: sekundäre Pflanzenstoffe, die unter anderem eine antientzündliche Wirkung haben und den Cholesterinspiegel positiv beeinflussen können.

2. Verbesserte Hirnleistung

Schokolade ist gesund und kann sich auch positiv auf das Gedächtnis auswirken. So konnte in einer Studie der Columbia University in New York nachgewiesen werden, dass sich die Hirnleistung sowie -durchblutung bei den Probanden deutlich verbesserte, sobald sie täglich etwa eine halbe Tafel dunkle Schokolade aßen. Der Grund dafür sind die im Kakao enthaltenen Flavonoide: Sie wirken antioxidativ und können so Zellschäden vorbeugen (zur Studie).

3. Kurbelt Stoffwechsel an

Abnehmen mit Schokolade? Das geht doch gar nicht! Oh doch, das geht, denn die in dunkler Schokolade enthaltenen Catechine kurbeln den Stoffwechsel an und sorgen dafür, dass die Körperzellen mehr Energie verbrennen. Natürlich funktioniert ein langfristiges Abnehmen nur, wenn auch tagsüber weniger Kalorien aufgenommen, als zugeführt werden. Übrigens: Catechine gehören ebenfalls zu den sekundären Pflanzenstoffen und wirken antibakteriell sowie antientzündlich.

Ein Hoch auf dunkle Schokolade!

Schokoladen-Liebhaber sollten vorzugsweise zu dunkler Schokolade mit mindestens 70 Prozent Kakaoanteil greifen. Sie ist die gesündere Variante zu Vollmilchschokolade, denn sie enthält viel weniger Fett und Zucker, dafür aber mehr Flavonoide.

Ein Freifahrtschein zum kiloweisen Verzehr von Schokolade ist dieser Artikel dennoch nicht: Zwar sind Bitterschokoladen kalorienärmer als die Vollmilchversionen, dennoch liefern sie Energie und sollten nur in kleinen Mengen genossen und als Süßigkeit angesehen werden. 

Stars beim Naschen

Eiskalt erwischt

Die Vorfreude von Chiara Ferragni auf ihr Eis in der Waffel, ist so groß, dass sie noch in der Eisdiele den ersten Jieper stillen muss.  
Mit diesem schönen Schnappschuss zeigt Ex-"Spice Girl" Geri Halliwell ihren Fans, wie ein perfekter Sonntag aussieht. Zusammen mit ihrer Familie gönnt sie sich eine entspannte Auszeit auf dem Lande, die für Söhnchen Monty mit einem leckeren Eis inklusive Kuschelzeit mit Mama gekrönt wird.
Spaghettieis im Sonnenschein - mehr braucht es nicht zum Glücklichsein! Auf diesen leckeren Moment hat sich auch Jessica Schwarz sehnlichst gefreut, wie ihr süßes Eis-Selfie verrät. Und weil es so schön ist, gibt es davon nicht nur ein Vorher-Bild...
Solange Diane Kruger und ihr Freund Norman Reedus nur zusammen sein können, ist ein Date im Auto mit Eis und Latex-Handschuhen für die beiden schon perfekt.

79

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche