Herzogin Catherine: Ihre Snack-Box ist immer mit dabei – und das steckt darin

Wenn Herzogin Catherine unterwegs der Magen knurrt, ist sie bestens vorbereitet, denn sie hat immer eine kleine Snack-Box dabei – und das steckt darin

Eröffnungen hier, Gala-Dinner da – meist jagt ein royaler Termin den nächsten, sodass Herzogin Catherine oft keine Zeit zum Essen bleibt. Doch damit die 37-Jährige ihre Verabredungen nicht mit einem knurrenden Magen begrüßen muss, hat sie sich etwas einfallen lassen.

So platziert Kate kleine Sattmacher auf der Armlehne im Auto oder in ihrer großen Handtasche, um auch unterwegs etwas gegen den Hunger tun zu können – ganz schön clever! Ihren Magen füllt sie dann jedoch nicht mit Schokolade, Chips & Co., sondern auf eine gesündere Weise.

Herzogin Catherine: Ihre Snack-Box hat sie immer dabei

Herzogin Catherine achtet generell auf eine ausgewogene Ernährung, zählt jedoch keine Kilokalorien. Der dreifachen Mama kommt es insbesondere auf die Qualität der Zutaten an und darauf, wie leicht sie in den Alltag zu integrieren sind. In ihrer Snack-Box für unterwegs landet daher meist Rohkost.

Gurke, Paprika, Karotte & Co. sind prima Snacks für zwischendurch und gleichzeitig fett- sowie kalorienarm – das weiß auch die Herzogin und platziert sie sorgfältig in einer kleinen Box. Rohkost ist außerdem reich an Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen, die auf gesunde Weise sättigen und gleichzeitig das Immunsystem stärken. Wer Kates Snack-Box gerne selber machen möchte, sollte sich diesen Punkt auf jeden Fall merken!

Die Duchess-Diät

Diesen Food-Tricks verdankt Kate ihre schmale Taille

Herzogin Catherine

Duchess Diät: Schlank wie Kate

Ihren schlanken Body verdankt Herzogin Catherine keinem strengen Speiseplan, sondern einer ausgewogenen Diät. So achtet sie auf eine eiweißbetonte Ernährung und hochwertige Kohlenhydrate in Form von Vollkornprodukten. Zu einem ihrer Lieblingsessen zählt Curry: Das indische Gericht heizt dank der vielen enthaltenen Gewürze, wie Kurkuma, Chili und Pfeffer, ordentlich ein und bringt gleichzeitig den Stoffwechsel auf Trab.

Hin und wieder gönnt sich Kate aber auch kleine Köstlichkeiten wie etwa Kuchen oder ein Glas Wein – alles in Maßen ist erlaubt! Platz für Süßes lässt sie in ihrem Magen für besondere Anlässe und knabbert unterwegs lieber Gesundes. So schafft es Kate auch, ihre schlanke Taille zu halten, ohne gleichzeitig auf etwas verzichten zu müssen. Mit ihrer Einstellung ist sie ein Vorbild für viele Frauen, die ihre Snack-Box jetzt sicher auch fleißig füllen werden.

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Eine Reihe voller Powerfrauen! Herzogin Catherine gesellt sich am "Garter Day" zu Königin Máxima, Herzogin Camilla, Königin Letizia und Gräfin Sophie von Wessex. In einem weißen Mantelkleid mit schwarzen Details - natürlich aus der Feder von Catherine Walker - passt sie farblich perfekt zu den anderen (zukünftigen) Königinnen. 
Als sie zusammen mit dem Königspaar von Spanien in der Kutsche abfährt, wird auch ihre aufwendig hochgesteckte Frisur sichtbar. Ein schwarzer Faszinator in Netzoptik von Hutmacher Lock & Co. rundet den Look ab. 
Das regnerische Wetter kann Herzogin Catherine nichts anhaben. Im strahlend weißen Kleid von Barbara Casasola erscheint die 37-Jährige zum Gala Dinner der Charity-Organisation "Action on Addiction". Zu dem extravaganten Kleid kombiniert die Frau von Prinz William silberglitzernde Stilettos und beweist damit einmal mehr ihren Sinn für stilvolle Looks.
Mit schlichten Accessoires rundet Kate den Glamour-Look perfekt ab. Sie trägt für den Anlass lediglich ihren charakteristischen blauen Verlobungsring, funkelnde Ohrringe und eine silberfarbene Clutch.

553

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche