VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine + Prinz William Sie spenden Mohn-Cupcakes an Senioren

Herzogin Catherine und Prinz William
© Getty Images
Herzogin Catherine ist eine begnadete Hobbybäckerin. Gemeinsam mit Prinz William und den Kindern hat sie ihr Können unter Beweis gestellt und Mohn-Cupcakes zubereitet. Damit unterstützen die Royals den diesjährigen Poppy Appeal.

Herzogin Catherine, 38, und Prinz William, 38, haben das Wochenende vor dem Backofen verbracht und gemeinsam mit ihren Kindern Prinz George, sieben, Prinzessin Charlotte, fünf, und Prinz Louis, zwei, gebacken - und das für den guten Zweck. Ihre selbst gebackenen Cupcakes schickten die Royals an Senioren in ein Pflegeheim der Royal British Legion in Norfolk. Dass es sich dabei um Mohn-Cupcakes handelt, ist keinerlei Zufall. Dahinter steckt auch eine wichtige Botschaft.

Herzogin Catherine und Prinz William unterstützen den Poppy Appeal

Mit der Beisteuerung ihrer Mohn-Küchlein machen die Cambridges auf den Poppy Appeal (auf Deutsch: Mohnblumenappell) aufmerksam. Dies ist die größte Spendenkampagne der Royal British Legion, die jedes Jahr im November anlässlich der Gedenkzeit in Großbritannien stattfindet. Die Mohnblume gilt in England und dem Vereinigten Königreich als Erinnerungssymbol, um Soldaten und Kriegsopfer zu gedenken. "Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie dieses Jahr unterstützen können, vom Backen Ihrer eigenen Kuchen bis hin zu einem virtuellen Mohnlauf", verkündet die Legion. 

Aufgrund der Corona-Pandemie kann der Poppy Appeal in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. "Da einige Menschen nicht in der Lage sind, ihr Zuhause zu verlassen, wie sie es normalerweise tun würden,(...) haben wir eine Reihe neuer Möglichkeiten vorgestellt, wie Menschen aus der Ferne ihre Unterstützung zeigen können", heißt es auf der offiziellen Homepage der Legion. Und so entschieden sich Kate und William dazu, ihre selbst gebackenen Cupcakes zu spenden. 

George, Charlotte und Louis halfen beim Verzieren der Cupcakes

Wie "The Sun" berichtet, haben auch die Kinder der Cambridges Hand angelegt und beim Verzieren der Mohn-Küchlein geholfen. Ein Foto der Cupcakes zeigt, dass diese mit Mohnblumen aus Zucker dekoriert wurden. Wie die cremigen Muffins geschmeckt haben, erfahren wir leider nicht. Dafür sehen sie allerdings königlich aus.

Verwendete Quellen: The Sun, britishlegion.org.uk, Twitter

jna Gala

Mehr zum Thema