Papaya-Früchteboote: Doppelter Frischekick

Unser Joghurt-Rezept ist ein echter Powerbooster – nicht nur am Morgen!

Papaya-Früchteboote

Zutaten für 2 Portionen:

1 große reife Papaya

Für das Granola: 150 g Paranüsse, 150 g Cashewkerne, 8 EL grobblättrige Haferflocken, 4 EL Sesamsamen, 4 EL Sonnenblumenkerne, 5–6 EL Ahornsirup, 1 TL Kokosöl, geschmolzen, 2 TL Vanillepaste, 1 Prise Himalayasalz, ¼ TL gemahlener Zimt

Unkomplizierte Sommerküche

Die schnelle Makkaroni Quiche

Unkomplizierte Sommerküche: Die schnelle Makkaroni Quiche
Schnell und unkompliziert zubereitet: Dazu schmeckt hervorragend eine Tomatensoße aus passierten Tomaten, Pfeffer, Gemüsebrühe, italienischen Kräutern und einer Prise Zucker.
©Gala

Als Topping: 250 g ungesüßter Kokosnussjoghurt, 2–3 TL Honig oder Ahornsirup, 2 TL Limettensaft, 2 Handvoll Himbeeren, 2 Passionsfrüchte, 2 Baby-Bananen oder ½ normale Banane, Honig oder Ahornsirup zum Beträufeln

Zubereitung:

1. Für das Granola den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Paranüsse und Cashewkerne im Blitzhacker oder mit einem großen Messer grob bis fein hacken. Mit restlichen Granola-Zutaten gut vermischen, gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und im Ofen ca. 20 Min. backen.

Die Foodbloggerin Nadia Damaso hat von ihrer kulinarischen Reise um die Welt über 70 gesunde Rezepte mitgebracht, die von Aromen, Gewürzen und Farben inspiriert sind. ("Eat Better Not Less – Around the World", AT Verlag, 320 S., 29,90 Euro)

2. Das Granola nach ca. 10 Min. mit einer Gabel etwas auflockern, sodass es gleichmäßig goldbraun wird. Aus dem Ofen nehmen, vollständig auskühlen und knusprig werden lassen.

3. Die Papaya halbieren, Samen mit einem Löffel sorgfältig auskratzen und Beiseitestellen. Den Kokosnussjoghurt mit Honig oder Ahornsirup und Limettensaft gut vermischen und gleichmäßig in die Papayahälften füllen.

4. Banane oder Baby-Bananen in Scheiben schneiden, Passionsfrüchte halbieren. Papaya-Boote mit Granola, Himbeeren, Passionsfrüchten und Bananenscheiben garnieren. Etwas Honig oder Ahornsirup darüberträufeln und sofort genießen.

Stars beim Essen

Mahlzeit!

Date-Night für Kim Kardashian und Kanye West: Gemeinsam schauen sie sich das Basketball-Spiel der Los Angeles Lakers gegen die Cleveland Cavaliers an und gönnen sich dabei feinstes Stadion-Food. Doch Kim lässt ihre gesündere Variante mit frischen Früchten für die frittierten Snacks auf der Pappschachtel ihres Mannes links liegen. Statt Ananas und Mango mampft sie lieber knusprige Pommes frites – Mahlzeit!
Wir können gar nicht oft genug über die verblüffende Ähnlichkeit von Reese Witherspoon (rechts) und Tochter Ava Phillippe sprechen. Auch beim gemeinsamen Lunch des Mutter-Tochter-Gespanns staunen wir, dass nicht nur der Inhalt auf den Tellern fast identisch aussieht. 
Camila Alves hat das Intervallfasten für sich entdeckt. Auf Instagram verrät das Model, dass sie versucht vor 20Uhr zu Abend zu essen und die nächste Mahlzeit erst wieder gegen Mittag isst. Zum Beispiel kommt dann dieser leckere Spinatsalat mit warmer Vinaigrette auf den Tisch. 
"Pasta la vista", kommentiert Stella Maxwell diesen Schnappschuss ihres cremigen Abendessens. Vor ihr steht eine Schüssel mit Spaghetti, die sie gekonnt aufgabelt und schnell in ihren Mund verbannt. Das Model scheint es sichtlich zu genießen, denn allzu oft wird sie sich diese kohlenhydrathaltige Mahlzeit nicht gönnen.

154

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche