Perfekter Picknick-Snack: Kräuter-Pfannkuchen mit Spargel

Jede Wette: Diese ­herzhaften Rollen sind beim nächsten Picknick als Erstes weg

Kräuter-Pfannkuchen mit Spargel

Zutaten für 8 Portionen:

200 g Mehl, 1 TL Salz, 200 ml Milch, 4 Eier, ½ Bund Petersilie, ½ Bund Schnittlauch, 1 Bund Wildspargel (ca. 500 g), 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Butterschmalz zum Braten, 200 g Frischkäse

Zubereitung:

Picknick, Party, Mittags­pause: Food­stylistin ­Claudia Schilling präsentiert 170 süße und herzhafte Rezept­ideen für den Alltag auf Achse. Als Extra gibt es Tipps zur Ge­staltung ­cooler Retro-Lunchboxen. ("Hin und weg", AT Verlag, 350 S., 34 Euro)

1. Das Mehl und das Salz in eine große Schüssel geben. Die Milch und die Eier vermischen und zum Mehl gießen. ­Alles mit einem Schneebesen gut ver­rühren. Petersilie und Schnittlauch fein hacken und daruntermischen. Den Teig ca. 30 Min. abgedeckt ruhen lassen.

2. Das Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen und anschließend den Wildspargel darin ca. 5 Min. unter Rühren anbraten. Dann ganz nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen, auskühlen lassen.

3. Das Butterschmalz in einer Brat­pfanne erhitzen. Den Teig mit einer Schöpfkelle portionsweise hineingeben und gleichmäßig verteilen. Bei mittlerer Hitze die Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun backen.

4. Die Pfannkuchen mit Frischkäse bestreichen, mit Spargel belegen und einrollen. Für den Picknick-Transport in Backpapier einrollen und halbieren.

Tipp: Dazu passen Fruchtschorlen oder ein frischer Weißwein.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche