Kartoffelcremesuppe mit Apfel-Walnuss-Topping: Seelenwärmer

Ein Schuss Vino und die fruchtige Knusper-Garnierung verleihen dem Klassiker neuen Pfiff

Kartoffelcremesuppe

Zutaten für 4 Personen:

Für die Suppe: 1 EL Butter, 1 Zwiebel, fein gewürfelt, 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt, 1 Stange Lauch, in feinen Ringen, 1 Msp. Chiliflocken, 750 g mehligkochende Kartoffeln, geschält und gewürfelt, 150 g Sellerie, gewürfelt, 800 ml Gemüsebrühe, 50 ml trockener Weißwein, 1 TL Salz, 3 EL Schmand, Pfeffer, ggf. 1 TL Honig

Unkomplizierte Sommerküche

Die schnelle Makkaroni Quiche

Unkomplizierte Sommerküche: Die schnelle Makkaroni Quiche
Schnell und unkompliziert zubereitet: Dazu schmeckt hervorragend eine Tomatensoße aus passierten Tomaten, Pfeffer, Gemüsebrühe, italienischen Kräutern und einer Prise Zucker.
©Gala

Für das Topping: 2 EL Butter, 2 rote Äpfel, fein gewürfelt, 2 Handvoll Walnusskerne, grob gehackt, 1 TL Honig, 1 TL getrockneter Thymian, 4–6 EL griechischer Joghurt

Mehr als 60 Rezepte für jede Jahreszeit, sowie Tipps und Wissenswertes zu heimischen Gemüsesorten und Superfoods hat Stefanie Hiekmann in ihrem Buch gesammelt – von Chicorée mit Honig-Gin-Marinade bis Rosenkohl-Pasta mit Rauchmandeln. ("Wohlfühlküche mit heimischen Superfoods", EMF Verlag, 176 S., 19,90 Euro)

1. Die Butter in einem großen Kochtopf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Lauch und Chiliflocken darin bei mittlerer Hitze andünsten. Anschließend Kartoffeln und Sellerie zugeben und kurz mitdünsten. Brühe, Wein und Salz zufügen und die Suppe unter Rühren zum Kochen bringen. Im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze 20 Min. kochen, bis das Gemüse weich gegart ist.

2. In der Zwischenzeit für das Topping die Butter langsam in einer Pfanne erhitzen und die Apfelstücke und Walnusskerne darin bei mittlerer Hitze kurz schwenken. Die Äpfel 2 – 3 Min. weich dünsten, dann Honig und Thymian zugeben, den Honig leicht karamellisieren lassen und das Topping in der Pfanne von der Platte nehmen.

3. Den Schmand abschließend in die Suppe geben und alle Zutaten fein pürieren. Die Kartoffelcremesuppe mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls etwas Honig abschmecken.

4. Die Suppe abschließend in Schalen anrichten und jeweils zusammen mit einem Klecks griechischem Joghurt und dem vorbereiteten Apfel-Walnuss- Topping servieren.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche