Herzhaftes für Zwischendurch: Mini-Kartoffelgratin

Wenn ein ganzer Auflauf zu viel Aufwand bedeutet, ist dieser alternative Mini-Kartoffelgratin die perfekte Lösung

Herzhaftes für Zwischendurch: Mini-Kartoffelgratin
Letztes Video wiederholen
Im Handumdrehen gebacken: Dieses Mini-Kartoffelgratin ist ohne viel Aufwand zubereitet.

Zutaten:

1 Große Kartoffel, Olivenöl, Salz und Pfeffer, 50 g geriebener Cheddar, 3 Scheiben Salami, 2 EL Salsa, 2 Frühlingszwiebeln, 50g Crème fraîche

Zubereitung:

1. Die Kartoffel in feine Scheiben schneiden. Nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Olivenöl und Salz bestreuen. 15 Min bei 230 Grad backen. ca 1/4 der Kartoffeln in der Mitte des Bachblechs eng nebeneinander legen und mit Käse bestreuen.

2. Mit Salami belegen und einen Klecks Crème fraîche darauf geben. Wieder eine Schicht Kartoffeln, Käse, Salami und Crème fraîche. So lange weiter schichten bis die Kartoffeln aufgebraucht sind.

3. Die oberste Kartoffelschicht mit Käse bestreuen. 5-7 Min bei 200 Grad überbacken. Mit Salsa und Frühlingszwiebeln garnieren.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche