Gourmet: Tofu-Küchlein mit Limettenblättern

Diese veganen Bratlinge mit Gemüsebeilage sind gut für Ihre Gesundheit - und das Klima.

Tofu-Küchlein mit Limettenblättern

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

FÜR DIE KÜCHLEIN:
100 g Cashewkerne, 1 daumengroßes Stück Ingwer, geschält und gerieben, 1 geriebene Knoblauchzehe, 2 Stängel Zitronengras, das Innere fein gehackt, 1 grob gehackte rote Chili, 2 in Streifen geschnittene Kaffirlimettenblätter, 400 g fester Tofu, 3 EL Cashew- oder Erdnussbutter, 200 g klein gehackte Buschbohnen, Raps- oder Olivenöl.

Wie in alten Zeiten

Mittelalterliche Rahmfladen

Wie in alten Zeiten: Mittelalterliche Rahmfladen
Dass man aus Hefeteig nicht nur Pizza machen kann, beweist dieses abwechslungsreiche Rezept. Und durch die Frühlingszwiebeln bekommen die Hefefladen eine knackig-frische Note.
©Gala

FÜR DEN SALAT:
200 g längs halbierte Zuckerschoten, 8 in dünne Streifen geschnittene Radieschen, 3 geschälte Karotten, gehackte Blätter von 1 kleinem Bund Koriander oder Minze.

FÜR DAS DRESSING:
abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Limette, 2 EL Tamari oder Sojasauce, etwas flüssiger Honig, 1 EL weiße Misopaste

Von den ersten Frühlingstagen über lange Sommerabende bis hin zur kalten Jahreszeit: Die britische Kultköchin Anna Jones zeigt in über 250 köstlichen vegetarischen und veganen Rezepten, wie man das Beste aus saisonalem Obst und Gemüse herausholt. („The Modern Cook’s Year“, Mosaik Verlag, 480 S., 26 Euro)

1. Cashewkerne mindestens 10 Min. in kaltem Wasser quellen lassen - je länger, desto besser. Ingwer mit Knoblauch, Zitronengras, Chili und Limettenblättern in der Küchenmaschine oder im Mörser zu einer feinen Paste pürieren. Tofu zugeben und zu einer groben Paste pürieren.

2. Tofu-Mischung in eine Schüssel umfüllen, Nussbutter und Buschbohnen zufügen. Cashewkerne abgießen, grob hacken und ebenfalls zugeben. Gründlich vermischen, zu ca. 12 Küchlein à 5 cm Dicke formen und im Kühlschrank etwas fest werden lassen.

3. Für den Salat Zuckerschoten mit Radieschen in eine Schüssel geben. Mit einem Sparschäler die Karotten in Bändern abschälen, mit den Kräutern in die Schüssel geben und kaltstellen. Dressingzutaten in einem kleinen Schraubverschlussglas mischen und beiseitestellen.

4. Ofen auf geringster Temperatur vorheizen. Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, etwas Öl hineingießen und die Küchlein darin goldbraun anbraten. Im Ofen warmhalten. Salat mit dem Dressing vermischen und zu den Küchlein servieren.       

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche