Gnocchi: Würziges mit Köpfchen

Diese fruchtig-herzhafte Komposition wird fein ummantelt

Gnocchi mit Birnen Gorgonzola-Ragout im Radicchioblatt

Zutaten für vier Personen

Die Gnocchi: 400 g mehlig kochende Kartoffeln, 1 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale, 1 Ei, 50 g Parmesan, gerieben, 80 g Kartoffelstärke, Muskatnuss, frisch gerieben, Salz, Olivenöl zum Anbraten

Für das Ragout: 50 g Zucker, 30 g Butter, 100 ml Weißwein, 2 Birnen, Kerngehäuse entfernt, gewürfelt, 2 Zweige Rosmarin, 2 rote Zwiebeln, in feine Streifen geschnitten, 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt, 50 g Walnüsse, 1 unbehandelte Orange, abgeriebene Schale, 1 Bund Basilikum, abgezupfte Blätter, 80 g Gorgonzola, grob gewürfelt, 1 Kopf Radicchio, Blätter abgelöst

1 Die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salz-wasser weich kochen. Dann abgießen und sehr gut ausdampfen lassen. Durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Noch warm mit Zitronenschale, Ei, Parmesan und Kartoffelstärke zu einem glatten Teig verarbeiten, mit Muskatnuss würzen. Den Teig nicht salzen, da er sonst Wasser zieht und breiig wird.

Jung, bunt und leidenschaftlich ist die Küche von TV-Koch Mario Kotaska. In seinem neuen Buch verrät der Betreiber des Imbissunternehmens "Bratwerk" gut gehütete Küchengeheimnisse wie "Kölsche Tapas" oder Erdnusskeule. Alles gewürzt mit persönlichen Anekdoten.
("Mario Kotaska - Street Food", AT Verlag, 208 S., 24,90 Euro)

2 Den Teig zu gleichmäßigen Rollen formen und davon Gnocchi abstechen. Die Gnocchi in stark gesalzenem kochendem Wasser garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und gut abtropfen lassen. Vor dem Servieren in etwas Olivenöl rundherum anbraten.

3 Für das Birnenragout den Zucker in einer Sauteuse karamellisieren, die Butter hinzugeben und sofort mit dem Weißwein ablöschen. Die gewürfelten Birnen zusammen mit den Rosmarinzweigen darin kurz gar köcheln. Die Birnenwürfel herausnehmen, die Rosmarinzweige entfernen und den Fond sirupartig einkochen.

4 Anschließend Zwiebel, Knoblauch, Nüsse, Orangenschale, Basilikum, Gorgonzola und die Birnenwürfel hinzufügen und kurz durchschwenken. Mit den Gnocchi vermengen und im Radicchioblatt anrichten.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche