Sandwich im Glas: Die Picknicksaison ist eröffnet

Für ein Picknick auf der Wiese empfehlen wir eine transparente Stulle

Sandwich im Glas

Zutaten für vier Portionen:

Food-Bloggerin Florentina Klampferer präsentiert Rezepte und Menüs für jede Jahreszeit. Snacks für Film- und Spieleabende oder romantische Dinner-Ideen machen Lust auf mehr Zeit mit den Liebsten. ("Stories on a Plate", Pichler Verlag, 224 S., 19,90 Euro)

  • 1½–2 Zitronen
  • 16 Radieschen
  • 2 Handvoll Kresse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 4 EL Sauerrahm
  • 4 TL Senf
  • 4 Scheiben Pumpernickel
  • 8 kleine Salatblätter
  • 200 g Schinkenwürfel
  • 2 hart gekochte Eier

Zubereitung

1. Die Zitronen auspressen. Die Radieschen waschen, in feine Würfel schneiden und gemeinsam mit der Kresse, dem Zitronensaft, je einer Prise Salz und Pfeffer sowie dem Olivenöl gut vermengen. Den Sauerrahm mit Senf und einer Prise Salz ebenfalls gut miteinander verrühren.

2. Pumpernickel grob zerbrechen und in vier mittelgroße Gläser mit Deckel schichten. Anschließend die Radieschen, die Salatblätter, den Sauerrahm- Dip, die Schinkenwürfel und je eine Eierhälfte sorgfältig darauf schichten.

3. Zum Schluss die Gläser gut verschließen und in den Picknickkorb packen. Eventuell ein Coolpack dazu legen.

TIPP: Die Reihenfolge der Zutaten kann man nach Belieben verändern. Ist man länger unterwegs, z. B. bei einer Radtour, sollte das Brot über dem Radieschensalat geschichtet werden, damit es nicht durchweicht.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche