VG-Wort Pixel

Plätzchen-Trick Harte Kekse mit einem Apfel wieder weich zaubern

Wohl jeder hat schon einmal in einen steinharten Keks gebissen. Mit einem kleinen Stück Apfel werden die Plätzchen jedoch schnell wieder genießbar.
Mehr
Wer gerne Plätzchen backt, kennt das Problem, dass sie nach einiger Zeit hart werden. Um die Kekse wieder weich zu bekommen, braucht es nur einen Apfel.

Aktuell duftet es nicht nur auf Weihnachtsmärkten herrlich - auch in vielen Küchen. Denn viele Familien und Haushalte verwandeln ihre Küche gerade in eine Weihnachtsbäckerei und backen leckere Plätzchen für die Adventszeit.

Apfel-Trick: Damit sind harte Weihnachtskekse Schnee von gestern

Doch wer jetzt schon fleißig backt, könnte schon kurze Zeit später das Problem haben, dass die Kekse steinhart sind. Das ist jedoch kein Grund, sie zu entsorgen. Denn um sie wieder weich und genießbar zu machen, braucht es lediglich nur ein kleines Stück Apfel. Im Video verraten wir, wie genau der Trick funktioniert.

Verwendete Quelle: chefkoch.de

Gala

Mehr zum Thema