Grünes Bananenmehl: Glutenfreies Superfood zum Backen

Grünes Bananenmehl ist von Natur aus glutenfrei und reich an Nährstoffen – die perfekte Alternative zu stark verarbeitetem Weizenmehl! Auch beim Abnehmen soll das Superfood helfen

Grünes Bananenmehl

Der Markt für Alternativen zu glutenhaltigem Mehl boomt: Mandel-, Kokos- und Hafer- und Reismehl türmen sich in den Regalen der Supermärkte – und sie bekommen bald weitere Gesellschaft, denn grünes Bananenmehl ist auf dem Vormarsch!

Immer mehr Foodies entdeckten die glutenfreie Mehlalternative für sich und posten ihre Backwerke fleißig auf Instagram. Mittlerweile finden sich unter dem Hashtag #bananaflour, wie Bananenmehl im englischen genannt wird, schon rund 5.000 Einträge – Tendenz steigen.

Heidi Klum

Sie zeigt uns ihr Modelfrühstück

Heidi Klum
Heidi Klum liebt deftiges Essen und schlägt ganz gerne einmal über die Stränge.
©Gala

Was ist grünes Bananenmehl?

Grünes Bananenmehl wird aus unreifen, geschälten und getrockneten Kochbananen hergestellt. In Westafrika und der Karibik ist es bereits ein fester Bestandteil der landestypischen Küche und eignet sich prima zum Backen und Binden von Gerichten. Nach Banane schmeckt das Mehl nicht, es hat eher eine leicht nussige Note und eignet sich sowohl für Süßes als auch für Herzhaftes. Grünes Bananenmehl kann zu den herkömmlichen Mehlsorten im Verhältnis 1:1 ausgetauscht werden. 

Darum ist Bananenmehl so gesund

Grünes Bananenmehl ist von Natur aus glutenfrei. Betroffene einer Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie können die Mehl-Alternative also super in ihren Ernährungsplan einbauen. Noch dazu ist Bananenmehl kalium- und ballaststoffreich: Letzteres macht uns länger satt und hält die Darmflora gesund. 

Grüne Bananen enthalten mehr Stärke als Zucker: Dadurch schmecken sie zwar nicht so süß, machen dank der komplexen Kohlenhydrate länger satt und halten den Blutzuckerspiegel konstant. Heißhungerattacken kommen so gar nicht erst auf! 

Baked Oatmeal

Diese Frühstücks-Muffins helfen beim Abnehmen

Baked-Oatmeal-Muffins

Abnehmen mit Bananenmehl

Unter Abnehmwilligen gilt grünes Bananenmehl als wahrer Geheimtipp! Der Grund: Noch unreife, grüne Bananen enthalten resistente Stärke. Sie ist nicht wasserlöslich und wird vom Körper außerdem zum Teil nicht verdaut, da sie wie ein Ballaststoff verwertet wird. Dadurch liefern Lebensmittel mit resistenter Stärke auch weniger Kalorien, als andere stärkehaltigen Alternativen – grünes Bananenmehl eignet sich deshalb perfekt für Menschen, die abnehmen wollen. 

Stars auf Diät

Die Abnehmer

Die große Party zum 25-jährigen Serien-Jubiläum von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" lässt sich Daniel Fehlow im Jahr 2017 nicht entgehen. Zusammen mit seinem Schauspielkollegen Felix von Jascheroff zeigt er sich in einem eleganten Anzug samt weißem Hemd auf dem roten Teppich. Mittlerweile hat der GZSZ-Star jedoch einige Kilos verloren und sich verändert ...
Nach einer kleinen GZSZ-Auszeit geht's für Daniel Fehlow wieder zurück ans Set und dort präsentiert er sich braun gebrannt und deutlich schlanker als zuvor. Auch ein vollerer Bart gehört jetzt zu seinem "neuen Ich" dazu. Eine Typ-Veränderung, die zum Teil auch mit dem Drehbuch zu tun hat, denn in seiner Rolle des Leon Moreno kehrt er als Sunnyboy aus L.A. zurück und hat ordentlich Beach-Feeling im Gepäck.
2017 nehmen Konny Reimann und seine Frau, Manuela Reimann, beim großen RTL2 Promi Curling Abend teil. Das Paar ist bekannt aus ihrer eigenen TV-Sendung "Die Reimanns". Manuela Reimann war schon immer schlank, nun zeigt sie sich jedoch völlig verändert mit 15 Kilo weniger auf den Rippen ... 
Auf Instagram zeigt sich Manuela Reimann sichtlich verändert. Stolze 15 Kilo hat die Kult-Auswanderin abgenommen. Unterstützung hat Manuela auf diesem Weg von ihrer Freundin Christiane bekommen. Statt Zucker, Fleisch und Milchprodukten landen bei dem Reality-Star nur noch Obst, Gemüse und gesunde Alternativen auf dem Teller.

282

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche