VG-Wort Pixel

Giovanni Zarrella Mit diesem Rezept beglückt er seine Familie

Giovanni Zarrella mit seinem Lieblingsgericht Spaghetti Bolognese
Giovanni Zarrella mit seinem Lieblingsgericht Spaghetti Bolognese
© PR
Giovanni Zarrella kann nicht nur am Mikrofon Frauenherzen zum Schmelzen bringen, auch am Herd läuft der Italiener zu Höchstform auf.

Wenn es um das perfekte Rezept für Spaghetti Bolognese geht, dann führt kein Weg daran vorbei, einen waschechten Italiener zu fragen. Im Rahmen der REWE-Aktion „Die 5 Lieblingsgerichte der Deutschen“ übernimmt Giovanni Zarrella die Patenschaft für sein absolutes Lieblingsgericht.

Zutaten (für 4 Personen):

2 Zwiebeln,  1 Knoblauchzehe, 100 g Möhren, 2 EL ja! Natives Rapsöl extra, 500 g ja! Hackfleisch gemischt, 2 EL ja! Tomatenmark 3-fach konzentriert, 2 Dosen ja! Geschälte Tomaten, 400 g ja! Spaghetti, 2 TL Oregano gerebelt, 50 g ja! Geriebener Mozzarella, ja! Jodsalz, ja! Schwarzer Pfeffer, ja! Raffinade-Zucker

Zubereitung: Spaghetti Bolognese

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Möhren schälen und fein würfeln.

2. Öl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Hackfleisch anbraten. Möhren und Tomatenmark zufügen, kurz mitbraten, Tomaten zugeben und diese mit einer Gabel zerdrücken. Bei schwacher Hitze 20 Minuten köcheln lassen, ggf. etwas Wasser zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano abschmecken.

3. Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.

4. Spaghetti mit der Bolognese anrichten und mit etwas geriebenem Mozzarella bestreut servieren.

Spaghetti Bolognese sind eines der fünf Lieblingsgerichte der Deutschen.
Spaghetti Bolognese sind eines der fünf Lieblingsgerichte der Deutschen.
© PR
kst Gala

Mehr zum Thema