Gesundheit + Ernährung: Finger weg von diesem Lieblingsfrühstück!

Morgenstund hat Gold im Mund und das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages - so viel steht fest. Doch Ernährungsexperten warnen nun ausgerechnet vor einem der absoluten Frühstückslieblinge

Frühstück

Müsli mit Obst - wer liebt es nicht? Die fruchtige, ballaststoffreiche Kombination gehört bei Millionen Menschen auf den Tisch. Noch eine Tasse Kaffee dazu - fertig ist das Lieblingsfrühstück.

Wissenschaftler machen uns nun jedoch einen dicken Strich durch die ach so schöne Frühstücksrechnung. Obst in Verbindung mit Milch sei nämlich alles andere als gut verdaubar.

Pastarezept

Diese Spaghetti lösen einen echten Hype aus

Pastarezept: Diese Spaghetti lösen einen echten Hype aus
Vielleicht muss man für dieses Gericht am nächsten Tag eine Extrarunde beim Joggen einlegen, aber das ist es auf jeden Fall wert.
©Gala

Ayurveda-Experten raten ab

Detox + Diät

Die Abnehm-Tricks der Stars

Meghan Markle gehört nicht zu den typischen "Diätlern". Fragwürdige Crash-Methoden liegen ihr überhaupt nicht. Dafür achtet sie auf eine ausgewogene Ernährung. Das Frühstück ist für sie dabei ausschlaggebend. Sie beginnt ihren Tag mit heißem Wasser und frischen Zitronen. Das kurbelt die Verdauung an. Auf dem Teller landen dazu viele Proteine - wie Eier - und gesunde Fette - wie Avocado und Lachs.
Die Cleanse-Kur von "Frank Juice" ist genau das Richtige für körperbewusste Menschen wie Lena Gercke. Die kaltgepressten Säfte helfen nicht nur beim Entschlacken, sondern liefern ebenfalls ausreichend Vitamine für Körper und Seele. Zusätzlich greift das Topmodel gerne einmal zu Gojibeeren. Diese sind durch ihren außergewöhnlich hohen Anteil an wichtigen Nährstoffen und Mineralien das absolute Superfood und ein perfekter Snack für Zwischendurch.
Heidi Klum hat sich für ihren Traumkörper an die "Master Cleanse"-Methode gewagt: Dabei wird dem Körper über Tage lediglich ein Saft, bestehend aus Zitronen, Wasser, Ahornsirup und Cayenne-Pfeffer zugeführt. Auch Kräutertees sind erlaubt. Damit wollen Stars nicht nur entgiften, sondern auch in kürzester Zeit extrem viel abnehmen.
Cindy Crawfords Schlüssel zur Supermodel-Figur sind nicht etwa Extrem-Diäten oder Detox-Kuren, sondern ein ausgetüfteltes Ernährungsprogramm mit vielen natürlichen Vitaminen. Auf ihrem Teller landen: Spinat und Zucchini zum Entschlacken, Chili zum Anregen ihres Stoffwechsels und Avocados als Lieferant für ungesättigte Fettsäuren - alles zu einem frischen Gericht zubereitet. Eines ihrer liebsten Standardspeisen: "Kale Salad" mit Lachs.

21

Die ayurvedische Ernährungslehre erklärt, dass Früchte anfangen zu gären, wenn sie mit Milch in Berührung kommen, wodurch sich Toxine im Körper bilden. Möchte der Körper diese loswerden, reagiert er mit Blähungen. Auch Trägheit ist eine vermeidbare Nebenerscheinung.

Besser wäre es, die Milch durch Wasser zu ersetzen. Das schmeckt vielleicht zunächst ein wenig ungewohnt, doch gewöhnt man sich schnell daran. Alternativ: einfach die Früchte weglassen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche