VG-Wort Pixel

Food Journal Was Miranda Kerr an einem Tag isst

Miranda Kerr
© Splashnews.com
Als Model für Victoria's Secret schwebt Miranda Kerr über die Laufstege dieser Welt und präsentiert ihren tollen Body. Das Werk regelmäßiger Workouts und einem strengen Ernährungsplan. So sieht ihr Food Journal aus!

Die derzeit schwangere Miranda Kerr ist bald Mutter dreier Kinder, ein erfolgreiches Model und Foodie durch und durch. Auf ihrem Teller ist jedoch nur Platz für Gesundes mit einem hohen Nährstoffgehalt, denn die Australierin weiß: Schönheit kommt auch von innen.

Neben jeder Menge möglichst unverarbeiteter Lebensmittel setzt die Businessfrau zusätzlich auf eigens hergestellte Nahrungsergänzungsmittel, sogenannte Supplemente, ihrer Firma "Kora Organics". Womit genau Miranda Kerr an einem Tag ihren Magen füllt, verrät sie im Food Journal.

Food Journal: Miranda Kerr

Morgens

Das Food Journal von Miranda Kerr beginnt mit einer Tasse heißer Zitrone am Morgen, wie sie gegenüber "Harpers Bazaar" verrät. Das kurbelt die Verdauung an und versorgt den Körper mit einem frischen Schub an Flüssigkeit. Weiterer Pluspunkt: Das in der Zitrone enthaltene Vitamin C sorgt dafür, dass Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln vom Körper besser aufgenommen werden kann – praktisch für alle Vegetarier und Veganer! 

Doch damit nicht genug: Es folgt ein wahrer Beauty-Drink à la Miranda, denn sie kennt die Kraft von Vitaminen und Mineralstoffen auf die Schönheit. In den Mixer der 35-Jährigen wandern Mandelmilch, Papaya, Spinat, Heidel- und Himbeeren sowie etwas Mandelbutter für den extra sättigenden Eiweiß-Kick! Insbesondere Beeren sind reich an sekundären Pflanzenstoffen, die freie Radikale im Körper auslöschen und somit für ein strahlendes und junges Aussehen sorgen.

Vor allem morgens muss es schnell gehen – der stressige Alltag lässt ein ausgiebiges Frühstück unter der Woche meist nicht zu. Auch bei Miranda Kerr ist das nicht anders, wie das Food Journal verrät. Darum setzt sie am liebsten auf ihre gesunden Pancakes aus nur drei Zutaten: Eier, aufgequollene Haferflocken und Banane. Das sättigt lange und versorgt den Körper außerdem mit komplexen Kohlenhydraten, die unter anderem Heißhungerattacken vorbeugen.

Mittags

Wertvolle ungesättigte Omega-3-Fettsäuren und hochwertiges Eiweiß werden mittags bei Miranda Kerr aufgetischt, denn auf dem Ernährungsplan der Frau des Snapchat-Gründers Evan Spiegel stehen Lachs mit frischer Zitrone und einem Öl aus Knoblauch und Kurkuma. Letzteres hat eine antioxidative Wirkung und kann so ebenfalls möglichen Zellschäden vorbeugen – besonders wichtig für eine schöne Haut.

Um den Magen zusätzlich auf eine gesunde Weise zu füllen, knabbert Miranda außerdem noch einen knackigen Salat bestehend aus Rucola, Gurke, Sonnenblumenkernen, Avocado und lilafarbenem Blumenkohl. Olivenöl, Zitronensaft und Apfelessig sorgen für ein fruchtig-frisches Dressing, dass außerdem eine antientzündliche Wirkung im Körper hat.

Abends

Wie das Food Journal von Miranda Kerr verrät, genießt sie Abend am liebsten ein geschmortes Hähnchen. Und dieses schaut ganz schön lange in die Röhre: Zusammen mit Knoblauch, Zwiebeln, Zitrone, Kurkuma und Rosmarin wird es sieben Stunden ganz langsam im Ofen fertiggegart!

Das Ergebnis ist zartestes Hühnerfleisch, das im Mund zergeht. Dazu serviert das Topmodel einen Süßkartoffelbrei und einen frischen Salat zusammengemischt aus Rotkohl, Spinat, Petersilie, Koriander, Gurke, Oliven, Pinien- und Sonnenblumenkernen sowie Halloumi. Der bunte Mix an verschiedenen Zutaten versorgt Miranda und ihre Familie mit allen wichtigen Nährstoffen, denn kein Supplement ist so effektiv wie die Vielfalt an Lebensmitteln. 

Verwendete Quellen: Harper's Bazaar, Deutsche Gesellschaft für Ernährung

Gala

>>> Alles über die legendäre Victoria's Secret Show


Mehr zum Thema