Food Journal: Was Karolina Kurkova an einem Tag isst

Karolina Kurkova ist Mutter zweier Kinder, Ehefrau, Businesswoman und ein erfolgreiches Supermodel! Eine gesunde Ernährung hält sie fit für den Alltag. Was genau da auf ihrem Teller landet, verrät Karolina Kurkova im Food Journal

Auf den Laufstegen dieser Welt ist Karolina Kurkova zu Hause, doch ihre Wurzeln liegen in Tschechien. Denkt man jetzt an die typisch böhmische Küche, fallen einem Kartoffelknödel, Gänsebraten, Palatschinken und Bier ein – nicht unbedingt das, was die 34-Jährige in ihren eigenen vier Wänden in Miami auftischt.

Eine ausgewogene Ernährung ist für Karolina Kurkova, ihren Ehemann und die gemeinsamen zwei Söhne Trumpf. Ihr Ernährungstagebuch zeigt, auch wenn im stressigen Alltag oft nicht viel Zeit für ein ausgiebiges Essen am Tisch bleibt, achtet das Model besonders darauf, dass es aus frischen Zutaten zubereitet und selbst gekocht wird.

Ernährung

Diese Lebensmittel gehören nicht in den Gefrierer

Essen einfrieren
Klappt nicht immer: Lebensmittel in den Gefrierer packen damit sie länger halten.
©Gala

Food Journal: Karolina Kurkova

Morgens

Ohne eine Tasse Kaffee am Morgen geht auch bei Karolina Kurkova nichts. Anstelle von Kuhmilch trinkt sie ihren Kaffee jedoch mit einer Nussmilch aus eigener Herstellung, wie das Model im Interview mit Harper's Bazaar erklärt. Das Food Journal verrät, dass sie die Nussmilch aus Mandeln, Cashews, Wasser, Ahornsirup, Vanilleextrakt, Zimt, Kokosöl und Kokosmilch zubereitet.

Natürlich gleich in einer größeren Menge, die sie dann im Kühlschrank lagert und über den Tag verteilt für andere Gerichte oder Drinks weiterverwendet. Beispielsweise für einen fruchtigen Smoothie! Neben der selbst gemachten Nussmilch fügt Karolina Kurkova noch Avocado, Blaubeeren, Erdbeeren, Banane und Chia-Samen in den Mixer.

Den schnellen, nährstoffreichen Frucht-Mix genießt sie dann am liebsten zum Frühstück – aber auch am Nachmittag ist es ein super Snack: "Ich habe zwei Kinder und nicht immer Zeit, mich in Ruhe hinzusetzen und zu frühstücken. Ein Smoothie ist da perfekt", so das Model. 

Mittags

"Skinny Bitch Rice" steht mittags im Food Journal von Karolina Kurkova. Was das ist? Der ultimative Model-Geheimtipp für Low-Carb-Reis! Hierfür werden Blumenkohlröschen in einen Food Processor gegeben und möglichst klein gehäckselt – am besten auf die Größe eines Reiskorns.

Diesen Blumenkohlreis röstet der Foodie mit Zwiebelwürfeln und etwas Olivenöl in einer Pfanne an. Umgefüllt in eine Schüssel wird das Mittagessen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abgeschmeckt sowie mit Mandelblättchen, getrockneten Cranberrys, Kürbiskernen und Koriander verfeinert. Fertig ist das leichte Low-Carb-Mittagessen: "Skinny Bitch Rice" à la Karolina Kurkova.

Abends

Pasta ist das wohl beste Essen für die Seele und wird überraschenderweise auch von Karolina Kurkova aufgetischt. Ähnlich wie beim Mittagessen hat auch die Zubereitung dieses Gerichts eine Besonderheit: Das Model verwendet glutenfreie Spaghetti anstelle der herkömmlichen Version aus Weizen oder Dinkel. "In unserer Familie versuchen wir glutenfrei, weizenfrei und milchfrei zu leben", erklärt Karolina Kurkova im Ernährungstagebuch.

Für die Pasta schwitzt das Model Zwiebeln, Karotten und Sellerie in etwas Olivenöl an. Salzen und pfeffern und eine Tomatensauce mit Basilikum sowie Knoblauch hinzugeben – köcheln lassen. Mit einem Spritzer Honig verfeinert sie ihre Spezialsauce außerdem. Sobald die glutenfreien Spaghetti al dente sind, werden sie zusammen mit der Sauce sowie Parmesan und Petersilie serviert. 

Stars beim Essen

Mahlzeit!

Wir können gar nicht oft genug über die verblüffende Ähnlichkeit von Reese Witherspoon (rechts) und Tochter Ava Phillippe sprechen. Auch beim gemeinsamen Lunch des Mutter-Tochter-Gespanns staunen wir, dass nicht nur der Inhalt auf den Tellern fast identisch aussieht. 
Camila Alves hat das Intervallfasten für sich entdeckt. Auf Instagram verrät das Model, dass sie versucht vor 20Uhr zu Abend zu essen und die nächste Mahlzeit erst wieder gegen Mittag isst. Zum Beispiel kommt dann dieser leckere Spinatsalat mit warmer Vinaigrette auf den Tisch. 
"Pasta la vista", kommentiert Stella Maxwell diesen Schnappschuss ihres cremigen Abendessens. Vor ihr steht eine Schüssel mit Spaghetti, die sie gekonnt aufgabelt und schnell in ihren Mund verbannt. Das Model scheint es sichtlich zu genießen, denn allzu oft wird sie sich diese kohlenhydrathaltige Mahlzeit nicht gönnen.
Herbstblues hat bei Victoria Swarovski keine Chance: Mit einem großen Teller Pasta holt sie sich ganz einfach den Sommer Italiens zurück. Ihre tomatigen Spaghetti genießt Victoria sichtlich in vollen Zügen.

155

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche