Food Journal: Was Jennifer Lopez an einem Tag isst

Seit Jahrzehnten steht Jennifer Lopez bereits auf der Bühne und begeistert ihre Fans mit einer Wahnsinnsstimme und einem Wow-Body. Jetzt öffnet Jennifer Lopez ihr Ernährungstagebuch und verrät, was sie alles an einem Tag isst

"Ich fühle mich wie Superwoman und bin in der Form meines Lebens", schreibt Jennifer Lopez auf Instagram und postet ein Foto von sich, das sie total durchtrainiert und mit jeder Menge Muskeln am Körper zeigt. Keine Frage, die Sängerin scheint regelmäßig Gewichte zu stemmen und sich im Gym so richtig auszupowern.

Mittlerweile freut sich die Zweifach-Mama über ein richtiges Sixpack! Doch das ist nicht nur das Werk eiserner Fitness, sondern auch eines ausgeklügelten Ernährungsplans. Was Jennifer Lopez an einem Tag alles isst, verrät sie in diesem Food Journal.

Food Journal: Jennifer Lopez

Morgens

Das Food Journal von Jennifer Lopez startet mit einem Eiweiß-Shake ihrer eigenen Fitness-Marke BodyLab. Er liefert 90 Kilokalorien pro Portion und enthält – natürlich – sättigendes Eiweiß sowie Ballaststoffe und einige Vitamine und Mineralstoffe. Der Shake soll den Stoffwechsel ankurbeln und den Körper mit Energie versorgen, sodass J.Lo mit ordentlich Power in den Tag starten kann. Ihren Drink mixt sie entweder mit Wasser oder mit Quinoa-Milch.

Auch eine Tasse Kaffee ist für die Sängerin morgens ein Muss – jedoch entkoffeiniert. Doch Jennifer ist auch eine Genießerin: Während sie versucht, sich unter der Woche möglichst ausgewogen zu ernähren, darf es am Wochenende auch Mal ein richtiges Schlemmer-Frühstück sein. Dann stehen Pancakes, Obst und Lachs auf dem Frühstückstisch und versüßen J.Lo und ihren Kids den Morgen. 

Mittags

Auf dem Ernährungsplan von Jennifer Lopez steht mittags gedünsteter Lachs mit einer großen Gemüsebeilage, wie "US Weekly" berichtet. Das sättigt lange und füllt den Magen auf eine gesunde Weise. Der Lachs ist eine super Quelle für hochwertiges Eiweiß und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die den Körper in seinen Stoffwechselfunktionen bestens unterstützen.

Wenn es um das Thema Gemüse geht, sind in Jennifers Food Journal vor allem Brokkoli, Paprika und Zucchini zu finden. Kurz angedünstet und mit etwas nativem Olivenöl beträufelt, können auch die fettlöslichen Vitamine bestens vom Körper aufgenommen werden. 

Mehr Muskeln denn je!

J.Lo sieht jetzt aus wie eine Bodybuilderin

Jennifer Lopez

Abends

Die Zweifach-Mama versucht, abends immer gemeinsam mit ihren Kindern Emme und Max zu essen. Wie das Food Journal verrät, serviert Jennifer dann Quinoa und eine weitere Eiweißquelle wie Schwein oder Hähnchen – am liebsten nach puerto-ricanischer Art. Die eiweißreiche Mahlzeit am Abend lässt den Fettstoffwechsel über Nacht ungestört ablaufen, sodass die Sängerin kleine Food-Sünden schnell ungeschehen machen lassen kann.

Generell setzt Jennifer Lopez auf Bio-Produkte und verzichtet auf stark verarbeitete Lebensmittel. Zum einen, um versteckten Zuckerfallen aus dem Weg zu gehen, denn viele Fertigprodukte werden stark gesüßt und sind somit äußerst zuckerreich und zum anderen, um einen besseren Überblick über die am Tag verspeisten Kilokalorien zu haben – ganz schön clever! 

Fashion-Looks

Der Style von Jennifer Lopez

Blau ist bekanntlich die Farbe der Treue – ob Jennifer Lopez mit ihrem Look ein Statement setzen möchte? Nach den Fremdgehgerüchten um ihren Verlobten, Alex Rodriguez, zeigen sich die beiden betont liebevoll miteinander. In Miami erwischen Paparazzi sie Händchen haltend. Zu ihrem Jeans-Jumpsuit kombiniert die 49-Jährige beigefarbene Wedges und ihre Lieblingstasche: eine Hermès Bag.
Bauch einziehen, die Paparazzi knipsen fleißig Fotos! Ob sich Jennifer Lopez das denkt, als sie zusammen mit Tochter Emme vor dem Gym in Miami ankommt? Auf den Schnappschüssen scheint es so auszusehen, denn trotz ihres flachen Bauchs – samt Sixpack – zieht die Sängerin ihre Bauchdecke mächtig nach innen. Hat die 49-Jährige doch gar nicht nötig ...
Bei den Dreharbeiten zum Film "Hustlers" ist Jennifer Lopez super leger als graues Hoodie-Mäuschen unterwegs. Alles sitzt schön weit, der Schlabber-Look ist perfekt. Nur ein Accessoire tanzt etwas aus der Reihe.
Bei frostigen 10 Grad Außentemperatur wagt sich Jennifer Lopez im April 2019 in diesem extravaganten Look und mit nackten Oberarmen auf die New Yorker Straßen. Zu einer Stoffhose mit hohem Bund kombiniert die 49-Jährige ein schlichtes Top, superhohe High Heels und eine knielange Pelz-Weste – bei der es sich hoffentlich um täuschendechten Fake-Fur, also Kunstfell handelt.

70

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche