VG-Wort Pixel

Food Journal Was Janina Uhse an einem Tag isst

Janina Uhse
© instagram.com/janinauhse/
Janina Uhse schlemmt sich frühlingsfit. Wie das geht? Für ihr Fans öffnet sie jetzt ihr Ernährungstagebuch und zeigt, was sie an einem Tag alles isst.

Einfach zuzubereiten und himmlisch gut – so würden wohl die knapp 80.000 Fans des Kochkanals "Janina and Food" die Rezepte von Janina Uhse beschreiben. Ihre Follower gieren nach ihren Kochkreationen und wollen sich ebenso fit wie die 30-jährige Schauspielerin fühlen.

Auf Instagram nimmt Janina ihre Fans jetzt mit in ihren kulinarischen Alltag und teilt mit ihnen ihr Food Journal – ihren Ernährungsplan. Was schon auf den ersten Blick auffällt: Der Foodie setzt vor allem auf saisonale Produkte und bedient sich an all den Köstlichkeiten, die der Frühling hierzulande zu bieten hat.

Janina and Food

Food Journal: Janina Uhse

Morgens: Brot, Buttermilch + Co.

Das Food Journal von Janina Uhse startet mit einem Klassiker: dem gekochten Ei. Gekocht gehört es zu den kalorienärmsten Zubereitungsarten von Eiern, da kein Fett verwendet wird – übrigens ebenso wie bei der pochierten Variante. Zwei Scheiben Sauerteigbrot mit Butter, Käse und Tomate runden am Morgen den Frühstücksteller von Janina ab. Sauerteigbrot zählt zu den gesündesten Brotsorten überhaupt, denn es ist besonders gut bekömmlich und leicht verdaulich – Käse liefert noch dazu sättigendes Eiweiß, Tomate zellschützende Antioxidantien und herzschützendes Lycopin.

Janina Uhse zeigt ihr Food Journal
Janina Uhse zeigt ihr Food Journal
© instagram.com/janinaandfood/

Statt eines Tees oder Kaffees gönnt sich der Foodie ein Glas Buttermilch zum Frühstück. Eine gute Wahl, denn Buttermilch enthält hochwertiges Eiweiß, Calcium, Magnesium, Zink sowie Vitamin B12. Die enthaltene Milchsäure sorgt außerdem für eine gesunde Darmflora und kommt so dem Immunsystem zugute.

Mittags: Bananenbrot mit Blaubeeren

Für ein schnelles Mittagessen auf die Hand entscheidet sich Janina Uhse am Tag des Ausfüllens ihres Food Journals und genießt ein paar Scheiben ihres Bananenbrots. Ihr Lieblingsrezept enthält unter anderem Dinkelmehl, reife Bananen, Blaubeeren, Apfelmark, Butter, Walnüsse und Zitronensaft. Eine sättigende Kombi an Lebensmitteln, die den Blutzuckerspiegel auch nach dem Essen konstant hält und Heißhungerattacken verhindert.

Janinas Tipp: Das Bananenbrot vor dem Essen toasten und nach Belieben mit Butter, Nussmus, Marmelade oder Schokocreme bestreichen und noch warm genießen.

Snacks: Kalorienarm + nährstoffreich

Schokoriegel, Gummitiere & Co. stillen den kleinen Hunger kaum und liefern wegen des enthaltenen Industriezuckers nur "leere" Kalorien. Das weiß auch Janina Uhse und hat eine Snack-Auswahl dabei, die jedem Food-Experten gefallen dürfte. In ihrem Food Journal listet sie nämlich einen Apfel und Edamame auf. Äpfel sind ein kalorienarmer, aber dafür nährstoffreicher Snack, der einen schnell mit Energie sowie Vitaminen, Mineral- und sättigenden Ballaststoffen versorgt. Edamame sind wahre Eiweißbomben, liefern Eisen sowie Calcium und kurbeln außerdem den Stoffwechsel an – der perfekte Snack für zwischendurch, der nach dem Essen nicht müde macht.

Janina Uhses Food Journal in Bildern
Janina Uhses Food Journal in Bildern
© instagram.com/janinaandfood/

Abends: Spargel mit Quetschkartoffeln

Frühlingszeit ist Spargelzeit! Auch Janina Uhse liebt das saisonale Gemüse und genießt ihn zusammen mit Quetschkartoffeln aus ihrem Kochbuch "Meine Glücklichküche". Letztere bereitet der Foodie auf einem Backblech zusammen mit Olivenöl, Parmesan und selbst gemachtem Pesto zu.

Den Spargel gart die 30-Jährige zusammen mit Butter, Zucker, Zitrone und etwas Salz in einem Dampfgarer. Das Edelgemüse ist von Natur aus kalorien- sowie fettarm und steckt gleichzeitig voller Vitamine und Kalium. Es enthält außerdem mehrere sekundäre Pflanzenstoffe, darunter Saponine. Sie fördern die Produktion des Hormons Cortisol im Körper, das den Blutdruck steigert und uns dadurch munter und frühlingsfit macht.

Mit einer ausgewogenen und saisonalen Ernährung kennt sich Janina Uhse also bestens aus und verpackt sie auch weiterhin in kreative Rezepte auf ihrem Kochkanal – ganz zur Freude ihrer vielen Fans.

Verwendete Quellen:Instagram

Gala

Mehr zum Thema