Ernährung in der Schwangerschaft: Was Schwangere essen dürfen - und was nicht

Kein roher Fisch, kein Kaffee, keine abgepackten Salate: In der Schwangerschaft müssen Frauen ganz besonders auf ihre Ernährung achten. Wir erklären, was erlaubt ist und was dringend vom Speiseplan zu streichen ist

Bar Refaeli

Kaum verkündet eine Frau ihre Schwangerschaft, kommen zumeist von allen Seiten gute Ratschläge. Viel Kalzium sei nötig, roher Fisch dagegen strikt verboten. Wir haben einen Überblick erstellt, welche Lebensmittel in der Schwangerschaft erlaubt sind - und welche nicht.

Obst und Gemüse

Besonders in der Schwangerschaft sollten Frauen darauf achten, genügend Vitamine und Nährstoffe zu sich zu nehmen. Grundsätzlich seien zwar alle Formen von Obst und Gemüse erlaubt, doch zeigt die Erfahrung, dass Hülsenfrüchte und Lauchgewächse sich negativ auf die Verdauung auswirken. Übelkeit oder Blähungen könnten als unschöne Folgen auftreten. Einzige Einschränkung: Obst und Gemüse müssen frisch und sauber sein, sonst kann die Keimbelastung Mutter und Kind schaden.

Schutzschild der Gesundheit und gut für die Figur

Hülsenfrüchte: Diese Sorte ist besonders gut für die Gesundheit

Hülsenfrüchte
Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, Bohnen und Linsen sind reich an Proteinen und Vitaminen.
©Gala

Fleisch und Fisch

Wertvolle Proteine, Eisen und Job können über Fleisch und Fisch aufgenommen werden. Tabu sind alle Produkte, die roh oder nicht ausreichend gegart bzw. geräuchert sind. Damit steht zwar leider auch das geliebte Sushi auf der Verbotsliste, aber das darf nach der Geburt schließlich wieder genossen werden. Auch von Räucherlachs und Salami sollte man aufgrund einer möglichen Keimbelastung lieber erst einmal die Finger lassen.

Milchprodukte und Eier

Der hohe Kalziumwert macht Milchprodukte für Schwangere zum wertvollen Begleiter. Auch die an Folsäure reichen Eierspeisen gehören regelmäßig auf den Speiseplan - allerdings niemals roh! Camembert oder Tiramisu fallen damit leider raus.

Getränke

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Da ist der royale Zwillingsbauch! Im März wurde bekannt, dass Alessandra de Osma und Christian von Hannover erstmals Eltern werden, jetzt ist das auch nicht mehr zu übersehen. 
Ganz geduldig schiebt die hübsche Designerin eine ruhige Kugel auf dem Balkon ihres Apartments in Madrid. Selbige gewohnt stylisch in einem blau-weißen Pullover verpackt. 
Sabrina Mockenhaupt hat schon bald Grund zur Freude! Denn wie ihre beachtliche Kugel vermuten lässt und sie selbst verrät, ist "Butzelchens" Stichtag bereits am 22. Mai 2020. Ihr Mann Kay Gregor hat am Tag darauf Geburtstag. Daher fragt sich die ehemalige Langstreckenläuferin, ob ihr Kind und Kay sich wohl den gleichen Ehrentag teilen werden. Wann auch immer ihr Baby kommen mag, eines stellt Mocki klar: "(...) wir sind mehr als bereit".
Ann-Kathrin Götze versorgt ihre Fans via Instagram regelmäßig mit visuellen Schwangerschaftsupdates. Zu dem jüngsten Bild, auf dem sie nachdenklich auf ihre Babykugel blickt, schreibt die Frau von Profi-Fußballer Mario Götze: "Ich bewundere noch immer meinen Körper, weil er ein kleines menschliches Wesen erschaffen hat". 

124

Ganz klar: Alkohol ist in der Schwangerschaft und Stillzeit absolut verboten. Damit Mutter und Kind optimal mit Flüssigkeit versorgt werden, sollten Schwangere zwei bis drei Liter am Tag trinken - am besten Wasser oder ungesüßte Getränke wie zum Beispiel selbstgemachten Eistee (grüner Tee eignet sich besonders gut). Entgegen der eingehenden Meinung ist Kaffee erlaubt - allerdings nicht mehr als ein oder zwei kleine Tassen am Tag.

Star-Babys

Sternchen in Hollywood

12. Mai 2020  Zärtlich hält der stolze Papa Söhnchen Casper im Arm. Der ehemalige Fußballprofi René Adler und seine Frau Lilli Hollunder sind zum ersten Mal Eltern geworden. Mit diesem schönen Foto verkündet das Paar die frohe Botschaft via Instagram. Glückwunsch!
7. Mai 2020                                                                                                               Chloë Sevigny und ihr Partner Sinisa Mackovic freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes und teilen diese Freude auf Instagram mit. Das Paar veröffentlichte ein erstes Foto und teilte auch den Namen des kleinen Jungen mit: Vanja Sevigny Mačković heißt ihr Sohn, der am 2. Mai zur Welt kam.
6. Mai 2020  Robert Lewandowski und seine Frau Anna sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Mit diesem süßen Foto auf Instagram verkündet der FC Bayern-Star die Geburt von Tochter Laura.
3. Mai 2020  Sarah Ferguson teilt einen privaten Schnappschuss von Carrie Symonds mit ihrem neugeborenen Baby und gratuliert damit Boris Johnson und seiner Verlobten zur Geburt ihres Sohnes Wilfred Lawrie Nicholas. Der Name, den die frisch gebackenen Eltern ihrem Kleinen inmitten der Coronakrise gegeben haben, trägt dabei eine besondere Bedeutung: Mit den ersten beiden Vornamen erinnern sie an ihre Großväter, "Nicholas" hingegen ist den zwei gleichnamigen Ärzten gewidmet, die dem britischen Premier, der kürzlich an Corona erkrankte, im Krankenhaus das Leben gerettet haben.

338

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche