Ernährung + Diät: Warum Datteln echte Multitalente sind

Kann etwas so Süßes wirklich gesund sein? Kann es! Datteln sind nicht nur eine super Alternative zu Süßigkeiten, sie liefern auch jede Menge hochwertige Inhaltsstoffe

Datteln

Sie sind klein, braun, schrumpelig - und supersüß! Datteln sind in orientalischen Ländern eine wahre Allzweckwaffe. Und auch bei uns gehören sie in den Küchenschrank!

Klar, in den kleinen Früchten stecken relativ viele Kalorien. Und auch der Zuckergehalt ist nicht zu verachten. Doch gleichzeitig sind Datteln auch vollgepumpt mit Vitamin B, C und D, liefern jede Menge Kalium, Zink, Eisen, Magnesium, Folsäure und Kalzium. Das tut unserem Herz-Kreislauf-System gut und unterstützt die Darmtätigkeit.

Ohne Hefe

Brötchen mit nur drei Zutaten backen

Brötchen mit drei Zutaten
Schnell und einfach: goldbraune Brötchen ohne Hefe in wenigen Minuten backen.
©Gala

Einschlafen leicht gemacht

Body-Lüge

Heidi, als ob du das alles essen würdest!

Wenn Heidi nicht kleckern will, muss sie ihr Eis aber ein bisschen schneller schlecken.
Kurz vorm Abflug holt Heidi Klum sich noch einen Burger am Flughafen und wünscht ihren Fans mit diesem Schnappschuss ein schönes Wochenende!
Heidi Klum macht Werbung für Burger. Zu diesem Bild postet sie: "Long Night, Breakfast of Champions".
Döner macht schöner - aber ob das Model wirklich den ganzen Kebab verdrückt hat?

18

Wer Probleme beim Einschlafen hat, sollte ebenfalls mal zu Datteln greifen. Der Stoff Tryptophan beruhigt die Nerven und soll einen gesunden Schlaf fördern.

Beim Einkauf gilt jedoch wie so oft der Grundsatz: Nur Bio ist wirklich gut. Denn wenn die gesunden Datteln mit Düngern und Schutzmitteln vollgespritzt werden, nützt auch der hohe Vitamingehalt nichts mehr.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche