Ernährung + Diät: So viel Zucker steckt wirklich im Essen

Versteckte Kalorienbomben hat niemand gerne. Doch wissen Sie, wie viel versteckter Zucker sich in Ihrem Essen befindet? Wir haben nachgerechnet

Versteckter Zucker im Essen

Süßes, das lernt man schon als Kind, schmeckt toll, beruhigt und verbessert umgehend die Laune. Nicht umsonst heißt es schließlich Trostschokolade. Wie schädlich zu viel Zucker für unsere Gesundheit und Figur sein kann, ist wohl jedem Menschen klar. Doch nicht immer ist der hohe Zuckergehalt auch offensichtlich. Können Sie immer genau sagen, wie viel Zucker in Ihrem Essen steckt?

Klar, Nutella ist eine ganz schöne Kalorienschleuder. Da ist es wohl nicht weiter verwunderlich, dass ein Toast mit Nutella umgerechnet vier Stück Würfelzucker entspricht. Wenn die Heißhungerattacke auf etwas Süßes anrollt, sollten Sie von Gummibärchen jedoch lieber die Finger lassen. Eine Tüte enthält 30 Stück Würfelzucker.

Studie klärt auf

Darum können manche Menschen viel essen ohne zuzunehmen

Studie klärt auf: Darum können manche Menschen viel essen ohne zuzunehmen
Die Wissenschaft bringt endlich Licht in das Dunkel bezüglich des Umstandes, warum manche Menschen essen können, was sie wollen und trotzdem nicht zunehmen. Die Antwort könnte den ein oder anderen erleichtern.
©Gala

Versteckter Zucker im Essen

Wer seinen Durst mit Cola löschen will, sollte sich das lieber zweimal überlegen. Ein halber Liter des Softdrinks enthält satte 18 Stück Zucker. Und auch der geliebte Döner von der Stammbude um die Eckte hat es in sich. Neben Vitaminen, Kohlenhydraten und Fetten sind nämlich auch bis zu 23 Stück Zucker darin enthalten.

Deutlich besser steht da schon die Salamipizza da - auch wenn sie voller Fetten steckt, schlägt sie umgerechnet mit "nur" drei Stück Zucker zu Buche. Damit liegt sie sogar unter Fruchtzwergen, die pro Becher knapp zwei Stück Zucker aufweisen.

Softdrinks sind die großen Verlierer

Stars beim Essen

Mahlzeit!

Date-Night für Kim Kardashian und Kanye West: Gemeinsam schauen sie sich das Basketball-Spiel der Los Angeles Lakers gegen die Cleveland Cavaliers an und gönnen sich dabei feinstes Stadion-Food. Doch Kim lässt ihre gesündere Variante mit frischen Früchten für die frittierten Snacks auf der Pappschachtel ihres Mannes links liegen. Statt Ananas und Mango mampft sie lieber knusprige Pommes frites – Mahlzeit!
Wir können gar nicht oft genug über die verblüffende Ähnlichkeit von Reese Witherspoon (rechts) und Tochter Ava Phillippe sprechen. Auch beim gemeinsamen Lunch des Mutter-Tochter-Gespanns staunen wir, dass nicht nur der Inhalt auf den Tellern fast identisch aussieht. 
Camila Alves hat das Intervallfasten für sich entdeckt. Auf Instagram verrät das Model, dass sie versucht vor 20Uhr zu Abend zu essen und die nächste Mahlzeit erst wieder gegen Mittag isst. Zum Beispiel kommt dann dieser leckere Spinatsalat mit warmer Vinaigrette auf den Tisch. 
"Pasta la vista", kommentiert Stella Maxwell diesen Schnappschuss ihres cremigen Abendessens. Vor ihr steht eine Schüssel mit Spaghetti, die sie gekonnt aufgabelt und schnell in ihren Mund verbannt. Das Model scheint es sichtlich zu genießen, denn allzu oft wird sie sich diese kohlenhydrathaltige Mahlzeit nicht gönnen.

154

Wenig überraschend: Vollmilchschokolade enthält pro Tafel knapp 19 Stück Zucker. Greifen Sie daher lieber zu zartbitterer Schokolade mit hohem Kakaoanteil!

Ein Teller Pasta mit Tomantensauce liegt mit drei Stück Zucker ebenso gut im Rennen wie ein Müsliriegel, der ebenfalls knappe 3 Zuckerwürfel enthält.

Absoluter Verlierer des Tests, den "bild.de" durchführte, ist Bitter Lemon. Ein Liter des Getränks enthält unglaubliche 40 Stück Zucker - der Negativrekord unter allen Lebensmitteln.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche