Erbeer-Carpaccio mit Quinoa: Berry Breakfast

So muss ein Sommertag beginnen: hauchdünn geschnittene Früchte plus knusprige Beilage

Erdbeer-Carpaccio

Zutaten für 4 Personen:

Für die Knusper-Quinoa: 1 EL Honig, 1 EL Vollrohrzucker, 1 EL Butter, 1 EL Rapsöl, 200 g Quinoa

Heidi Klum

Sie zeigt uns ihr Modelfrühstück

Heidi Klum
Heidi Klum liebt deftiges Essen und schlägt ganz gerne einmal über die Stränge.
©Gala

Für das Erdbeer-Carpaccio: 2 Stängel Minze, ½ Vanilleschote, 250 g Schafsjoghurt, 1 TL Honig, Saft von 1 Limette, 400 g Erdbeeren

Zum Garnieren: Puderzucker

TV-Köchin Cornelia Poletto appelliert an das Herz der Küchengemeinde: Kocht, was ihr liebt und was euch Kraft gibt! In ihrem neuen Buch kommt energiereiches Soul- und Happy-Food wie Krabbenomelett mit Vollkornchips oder Zitronen-Ingwer-Spaghetti auf den Teller. ("Koch dich glücklich mit Cornelia Poletto", Gräfe und Unzer Verlag, 192 S., 19,99 Euro)

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Honig, Zucker, Butter und Öl in einer großen Pfanne unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Quinoa hinzufügen und alles gut miteinander verrühren.

2. Die Mischung gleichmäßig auf dem Blech verteilen und in der Ofenmitte in 10 – 15 Min. goldbraun und knusprig backen. Dabei die Knusper-Quinoa ab und zu umrühren. Die Quinoa nach dem Backen vollständig auskühlen lassen und in einem luftdicht verschlossenen Glas aufbewahren.

3. Für das Erdbeer-Carpaccio die Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Nach Belieben einige schöne Spitzen zum Garnieren beiseitelegen, den Rest in feine Streifen schneiden.

4. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit Joghurt, Honig und Minzstreifen verrühren. Die Mischung mit etwas Limettensaft abschmecken.

5. Die Erdbeeren waschen, entkelchen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Erdbeerscheiben überlappend auf vier Tellern anrichten und mit etwas Limettensaft beträufeln.

6. Einige Joghurtkleckse daraufgeben und zuletzt die Knusper-Quinoa darüberstreuen. Alles nach Wunsch mit Puderzucker und jeweils einer Minzspitze garnieren.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche