Die Duchess-Diät: Dieses Food hält Herzogin Catherine schlank

Herzogin Catherine liebt es, bei royalen Auftritten ihre schmale Taille zu betonen. Modische Accessoires wie Gürtel und diese Lebensmittel sorgen für ihre schlanke Körpermitte.

Herzogin Catherine

In Sachen Mode ist Herzogin Catherine längst ein Vorbild für viele Fashionistas: Was sie trägt, ist binnen weniger Minuten ausverkauft. Doch die 38-Jährige ist längst nicht nur modisch eine Inspiration, auch für ihr Aussehen erntet sie von vielen Frauen große Bewunderung. Das Geheimnis ihres schlanken Bodys ist nicht etwa ein strenger Ernährungsplan, mit dem eisern Kalorien gezählt werden, sondern ausgewogene Gerichte, die leicht in den Alltag integriert werden können. Und das Beste: Auch Schokolade und Kuchen sind hin und wieder erlaubt! Die Duchess-Diät: Das isst Herzogin Kate, um schlank zu bleiben.

Duchess-Diät: So bleibt Kate schlank

Eiweißbetonte Ernährung

Herzogin Catherine zählt zwar keine Kalorien, achtet jedoch auf die Qualität und Zusammensetzung ihres Ernährungsplans. So isst sie am liebsten grünes Gemüse und eiweißbetonte Gerichte mit Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch, Milchprodukten, Hülsenfrüchten und Nüssen. Auch Kohlenhydrate als Vollkornvariante sind bis zur Mittagszeit auf ihrem Teller zu finden. Abends versucht Kate, auf Carbs zu verzichten, um die natürliche Fettverbrennung nicht negativ zu beeinflussen.

Prinz William verrät's!

Dieses Trend-Food ist Kates Lieblingsessen

Prinz William, Herzogin Catherine

Indisches Curry

Dieses Gericht heizt ordentlich ein, bringt den Stoffwechsel in Schwung und ist kalorien- sowie fettarm: indisches Curry. Das zu den Lieblingen von Herzogin Catherine gehörende Essen wird aus jeder Menge frischem Gemüse sowie Tofu oder Hähnchen, Kokosmilch und allerlei Gewürzen zubereitet – eignet sich also bestens für Low-Carb-Fans. Als typische Zutat für Curry gilt vor allem Kurkuma: Das goldene Gewürz des Orients enthält Curcumin, das eine antioxidative Wirkung im Körper hat und Zellschäden vorbeugen kann. Außerdem wirkt es entzündungshemmend sowie antibakteriell und positiv auf das Immunsystem. 

Superkräfte fürs Immunsystem

Diese Superfoods sollten Sie kombinieren

Kurkuma und schwarzer Pfeffer

Traditionelle Familien-Rezepte

Fertiggerichte kommen Herzogin Kate nicht ins Haus. Stattdessen kocht sie selbst und setzt auf alt bewährte Familienrezepte – ein weiterer Grund für ihre schlanke Figur und damit auch ein Teil der Duchess-Diät. So tappt die Dreifach-Mama gar nicht erst in fiese Zuckerfallen und entscheidet selbst, welche Lebensmittel auf ihrem Teller landen. 

Frische Rohkost

Gurke, Paprika, Tomate & Co. schmecken auch roh total gut und eignen sich prima als fett- und kalorienarme Snacks für zwischendurch – das weiß auch die Herzogin. Rohkost ist außerdem reich an Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen, die auf gesunde Weise sättigen und das Immunsystem stärken. Wer die Duchess-Diät ausprobieren möchte, sollte sich diesen Punkt auf jeden Fall merken!

Fashion-Looks 2020

Der Style von Herzogin Catherine

Herzogin Catherine hatte heute eine ganz besondere Botschaft aus dem Home Office im Rahmen eine Initiative für mentale Gesundheit. Sie grüßt in einem roten Blumenkleid aus Seide von Beulah London. Das Kleid hat einen weißen Kragen, eine betonte Taille und kunstvoll verzierte Ärmel.
Während sich Herzogin Catherine bei den vorherigen Video-Calls aus dem Home-Office in den bunten Farben des Regenbogens zeigte, wählt sie dieses Mal einen weißen Cardigan. Er scheint neu zu sein, stammt vom französischen Label Sandro und kostet 145 Euro. 
Herzogin Catherine verzaubert uns nicht nur bei Live-Auftritten, sondern auch durch die Kamera ihres Video-Calls. In einem hellblauem Kleid mit schwarz-weißen Punkten und auffälliger Knopfleiste des Labels Altuzarra bedankt sich die Dreifach-Mama bei einer Vielzahl an Pflegekräften persönlich. Die "Ocean Tides Milky Quartz" Ohrringe aus 18ct Gold in Silver von Patrick Mavros runden ihren Look gekonnt ab. Welche beiden Farben Kate im Homeoffice am liebsten trägt, sehen Sie auf den nachfolgenden Bildern...
Kate meldet sich erneut aus dem Homeoffice; sie zeigt sich strahlend schön in einem gelben Kleid des nachhaltigen Luxus-Labels Raey (Preis rund 566 Euro). Ihr Haar hat sie in voluminöse Locken gedreht, an ihren Ohren funkeln kleine Ohrringe. Das Foto entstand im Rahmen ihrer neuen Initiative "Hold Still", die sie zusammen mit der "National Portrait Gallery" ins Leben gerufen hat. Verschiedene Porträts sollen die Stimmung der Briten während der Coronakrise darstellen - und Kate macht den Anfang. 

78

Süße Desserts & Wein

Neben all den ausgewogenen Gerichten lässt Herzogin Kate auch noch etwas Platz für süße Häppchen. Vor allem zu Feiertagen lässt Queen Elizabeth II. ihre Liebsten ordentlich mit Früchtekuchen und anderen britischen Spezialitäten verwöhnen. Dann greift auch die Frau von Prinz William ordentlich zu, denn in ihrer Ernährung ist fast alles erlaubt – in Maßen. Herzogin Catherine scheint mit ihrer Duchess-Diät ein gutes Mittelmaß gefunden zu haben und setzt ihre schmale Taille stolz weiterhin in Szene.

Verwendete Quellen: Hello Magazine

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche