Kleine Verführer: Espresso-Cremetörtchen

Am 1.10. ist Tag des Kaffees! GALA feiert ihn mit diesen aromatischen Küchlein 

Espresso-Cremetörtchen

Zutaten für 12 Stück: 

Für den Teig: 30 g Butter, 3 Eier, 90 g Zucker, 50 g Mehl, 50 g gemahlene Mandeln, 1 TL Instant-Espressopulver 

Für die Espresso-Creme: 100 g Nougatschokolade, 50 g Zartbitterschokolade, 300 g Sahne, 2 TL Instant-Espressopulver 

Süßer Happen

Schokoladige Banoffee-Kugeln

Süßer Happen : Schokoladige Banoffee-Kugeln
Klein aber oho: Diese feinen Banoffee-Kugeln sind auch eine wunderbare Geschenkidee.
©Gala

Außerdem: 12 Mini-Förmchen, Spritzbeutel mit Sterntülle  

Zubereitung: 

1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Förmchen auf ein Backblech stellen. Für den Teig die Butter schmelzen. Eier und Zucker in ca. 5 Min. hellcremig aufschlagen. Mehl, Mandeln und Espressopulver mischen und unterheben. Geschmolzene Butter unterrühren. 

Von Sachertorte, Marmor- und Rüblikuchen bis hin zu Brownies und Eisparfaits – Foodstylistin Christa Schmedes präsentiert Kuchenklassiker und süße Neukreationen im handlichen Mini-Format. Perfekt für die Kaffeetafel, als Mitbringsel oder raffiniertes Dessert. ("Minikuchen", GU Verlag, 64 S., 7,99 Euro) 

2. Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 25 Min. backen. Herausnehmen, die Kuchen ca. 10 Min. abkühlen lassen, danach aus den Förmchen lösen. 

3. Für die Creme beide Schokoladensorten in Stücke brechen. Die Sahne mit dem Espressopulver in einem Topf erhitzen und die Schokolade darin unter Rühren schmelzen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Schokosahne mit dem Schneebesen des Handrührgeräts ca. 1 Min. durchrühren. Die Creme dann 1–2 Std. kühlen. 

4. Die Espressocreme nochmals aufschlagen. Die Kuchen waagerecht durchschneiden und die Böden mit einem Drittel der Creme bestreichen. Die Deckel wieder daraufsetzen und die Kuchen rundum mit Espressocreme bestreichen. 

5. Die restliche Creme in den Spritzbeutel füllen und Tupfen auf die Törtchen spritzen. Die Schokobohnen daraufsetzen und die Törtchen bis zum Servieren kalt stellen. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche