Süße Weihnachtsleckerei : Schoko-Tannenzapfen

Mit dieser verführerischen Weihnachtsleckerei naschen wir uns dem Fest entgegen

Schoko-Tannenzapfen

Zutaten für 7 Schoko-Tannenzapfen:

1 Packung Schoko-Cornflakes, 120 g feine Erdnussbutter, 60 g Nougatcreme, 45 g Butter, 140 g Puderzucker plus eine kleine Menge zum Bestäuben, 7 dicke kurze Salzstangen, alternativ 14 dünne Salzstangen  

Zubereitung:

1. Schoko-Cornflakes aussortieren: Nur die eher flachen und die leicht gebogenen Exemplare werden später genutzt.

Von Kokos-Schneebällen bis zu Cheesecake mit Glühwein: Dieses Buch vereint 40 kreative Ideen ("Basic Backen – Weihnachten", EMF Verlag, 96 S., 7,99 Euro) 

2. Erdnussbutter, Nougatcreme, Butter und Puderzucker in einer Rührschüssel mit einem Rührgerät zu einer Paste vermengen. Für mindestens 30 Min. im Kühlschrank kühlen.

3. Anschließend mit einem Esslöffel etwas von der Schokopaste abtrennen und einen Kegel um je eine dicke kurze Salzstange oder zwei halbe dünne Salzstangen formen. Alle Kegel auf einen mit Backpapier ausgelegten Teller stellen und 30 Min. im Gefrierfach kühlen.

4. Jeweils einen Kegel aus dem Gefrierfach nehmen und von unten nach oben die Cornflakes befestigen. Oben mit eher gebogenen Cornflakes die Spitze formen. Den fertigen Tannenzapfen bis zum Servieren kühlen. Den Vorgang mit den restlichen Tannenzapfen wiederholen. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche