Süße Sommerrollen: Innere Werte

Der asiatische Klassiker als Picknick-Dessert

Süße Sommerrollen

Zutaten für 10-12 Stück:

FÜR DIE ROLLEN: 300 g schwarzer Reis, 300 ml Kokosmilch, 10–12 Reisblätter  FÜR DIE FÜLLUNGEN: ½ Ananas, 1 Bund Minze, 2–3 Bananen, ½ EL Zitronensaft, etwa 30 g ungesalzene Erdnüsse  FÜR DIE SOSSE: 15 g Ingwer, 6 EL Limettensaft, Abrieb von ½ Bio-Limette, 2 EL Ahornsirup, 5 EL Kokosmilch

Zubereitung:

1. Für die Rollen 525 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Reis gründlich waschen und ins kochende Wasser geben; Deckel auflegen. Nach 20 Min. die Kokosmilch zufügen, gut verrühren und den Reis weitere 20 Min. ohne Deckel köcheln lassen.

Mit 70 Leckerbissen von Chia-Pizza über grüne Pancakes und Limetten-Curry bis zur Erdbeer-Eiscreme-Torte beweist Autorin und Fotografin Pauline Bossdorf, wie genussvoll die vegane Küche ist. Und dazu auch noch unkompliziert und alltagstauglich. ("Living the Healthy Choice", Edel Verlag, 240 S., 19,95 Euro)

2. Für die Ananasfüllung von der Ananas die Schale abschneiden, Ananas halbieren, in feine Scheiben und dann in Achtel schneiden. Minze abbrausen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen. Für die Bananenfüllung die Bananen schälen, in feine Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Erdnüsse in einer kleinen Pfanne ohne Fett leicht anrösten.

Ein wahres Sommerrezept

Süßer Spaghetti-Kuchen

Ein wahres Sommerrezept: Süßer Spaghetti-Kuchen
Italienurlaub auf einem Teller: Süßer Spaghetti-Kuchen
©Gala

3. Für die Soße den Ingwer schälen und reiben. Zusammen mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben und zu einer leicht cremigen Soße verrühren. Sobald der Reis fertig gegart ist, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Eine Schüssel mit kaltem Wasser vorbereiten und die Reisblätter einzeln hineingeben. Je ein Reisblatt auf einen Teller legen, evtl. mit einem Küchentuch abtupfen.

4. Den Reis in 10–12 kleine Kugeln aufteilen. Je eine Kugel auf einem Reisblatt verteilen, mit Ananas und Minze oder Banane und Erdnüssen füllen. Je 1 TL Soße darüber träufeln. Die Enden des Reisblatts umklappen und das Blatt mitsamt der Füllung vorsichtig zusammenrollen. Dann mit allen Reisblättern ebenso verfahren, bis die eine Hälfte der Sommerrollen mit Ananas und die andere mit Bananen gefüllt ist. Restliche Soße als Dip dazu reichen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche