Kann nicht jeder Tag so starten?: Orangen-Feigen-Pancakes als Sonntagsfrühstück

Fruchtig-süßes Sonntagsfrühstück ganz ohne raffinierten Zucker

Orangen-Feigen-Pancakes

Zutaten für 2 Portionen:

50 g Butter, 1 Ei, 2 TL Honig, 200 ml Milch, 125 g Hafermehl, Salz, 1 EL Backpulver, 2 reife Feigen, 1 Bio-Orange

Zubereitung: 

1. Zuerst 30 g Butter in einer Pfanne schmelzen, leicht bräunen. Ei mit brauner Butter, 1 TL Honig und Milch mit einem Handrührgerät aufschlagen. Backpulver, Hafermehl und eine Prise Salz vermengen. Zur Milch-Mischung geben und untermengen. Alles ca. 10 Min. quellen lassen.

TV-Koch Mario Kotaskas 90 kreative Rezepte für Frühstück, Klassiker, Exotisches und Fit-Food gelingen mit Vorrats-Basics und nur drei weiteren frischen Zutaten pro Gericht. ("Das Plus-3-Prinzip", EMF Verlag, 240 S., 25 Euro) 

2. In einer großen beschichteten Pfanne 10 g Butter erhitzen. Pro Pancake einen gehäuften EL Teig in die Pfanne geben, zu einem handtellergroßen Pancake ausstreichen und von beiden Seiten in 4–5 Min. goldbraun backen. Evtl. im Backofen bei 75 Grad warmhalten.

3. Dann die Feigen waschen, trockenreiben und sechsteln. Die Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Nun die Orange halbieren, Saft auspressen. Übrige Butter in einer Pfanne zerlassen, Feigen darin 2 – 3 Min. unter Wenden sanft anbraten. Schließlich Orangensaft und -schale zugeben und leicht einköcheln. Mit 1 TL Honig würzen und als Topping auf den Pancakes servieren. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche