Prosecco-Trüffel: Ein Herz aus Liebe

Diese prickelnden Pralinen sind die perfekte Überraschung zum Muttertag

Prosecco-Trüffel

Zutaten für ca. 25 Stück:

Für die Trüffel-Ganache: 280 g dunkle Schokolade mit 70 % Kakaoanteil, 250 ml Crème double, 50 g Butter, 100 ml Prosecco

Für die Hülle: 60 g gefriergetrocknete Erdbeeren, etwa über tali.de, 60 g Knisterzucker in Schokohülle oder normaler Knisterzucker, etwa über gourmondo.de

Salzig-süß

Raffinierter Lakritz-Zebrakuchen

Salzig-süß: Raffinierter Lakritz-Zebrakuchen
Lakritz ist nicht jedermanns Sache, doch mit diesem Kuchen werden Sie garantiert die kritischsten Leckermäuler überzeugen.
©Gala

Zubereitung:

1. Für die Trüffel-Ganache die dunkle Schokolade in Stücke brechen und in eine große Glasschüssel geben. In einem Topf die Crème double und die Butter bei niedriger Temperatur unter Rühren erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist.

Die "Meringue-Girls", ein Team backbegeisterter Frauen aus London, haben ihr Hobby zum Beruf gemacht und präsentieren in ihrem Buch süße Rezepte von Bonbons über kreative Cookies bis hin zu glitzernder Deko und Party-Highlights – perfekt zum Verschenken oder selbst Vernaschen. ("Everything Sweet", Christian Verlag, 240 S., 24,99 Euro)

2. Wenn die Mischung leicht köchelt, über die Schokolade gießen und rühren, bis diese komplett geschmolzen ist. Den Prosecco hinzufügen und untermischen. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte flache Backform füllen und für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

3. Auf einem großen Teller die gefriergetrockneten Erdbeeren und den Knisterzucker vermischen und beiseitestellen. Zum Formen der Trüffel einen Melonenkugelausstecher oder einen Teelöffel in eine Tasse mit heißem Wasser tauchen. Damit aus der Ganache circa 25 kleine Kugeln formen und diese bei Bedarf mit den Händen nachformen.

4. Die Kugeln anschließend in der Erdbeer-Zucker-Mischung wälzen, bis sie rundum damit bedeckt sind. Die Trüffel dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und vor dem Genuss für mindestens 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Von Schokolade umhüllter Knisterzucker absorbiert die Feuchtigkeit der Trüffel nicht, der Zucker "poppt" also erst, wenn man in die Trüffel beißt. Einfacher Knisterzucker funktioniert auch, aber er absorbiert die Feuchtigkeit, daher sollte man die Trüffel rasch essen. Wer ganz schlichte Trüffel bevorzugt, wälzt sie nur in Kakaopulver guter Qualität.



Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche