Osternest-Cupcakes: Bunte Fundstücke

Diese Mini-Törtchen mit Eierlikör und Schoko-Füllung müssen sich definitiv nicht verstecken

Osternest-Cupcakes

Zutaten für 12 Stück:

200 g Mehl, ½ Pck. Backpulver, 160 g weiche Butter, 100 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, Salz, 2 Eier, 130 ml Eierlikör oder Vanillesoße, 100 ml Milch, 60 g dunkler Schokoladen-Brotaufstrich, 100 g weiße Kuvertüre, 185 g kalter Doppelrahmfrischkäse, ca. 150 g kleine Zuckeroder Schokoladeneier

Zubereitung:

1. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen eines Muffinblechs setzen. Mehl und Backpulver mischen. 100 g Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren. Eier einzeln unterrühren.

Food-Journalistin Inga Pfannebecker verrät ihre liebsten Cupcake-Rezepte für alle Anlässe und Jahreszeiten. Dazu gibt es jede Menge Tipps, wie die Mini-Törtchen perfekt gelingen. ("Cupcakes: Kleine süße Glücklichmacher", GU Verlag, 64 S., 8,99 Euro)

2. Mehlmischung abwechselnd mit 100 ml Eierlikör oder Vanillesoße und Milch kurz unterrühren. Den Teig ca. 10 Sek. auf höchster Stufe rühren. Die Hälfte in die Papierförmchen füllen. Je ½ bis 1 TL Schoko-Brotaufstrich darauf geben, mit restlichem Teig bedecken.

3. Cupcakes auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 20 Min. backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, aus dem Blech lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4. Für das Topping die weiße Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Den Frischkäse glatt rühren, die Kuvertüre in zwei Portionen unterrühren. Übrige Butter und übrigen Likör unterrühren.

5. Das Topping mit einem Spritzbeutel mit großer Lochtülle in Nestform auf die Cupcakes spritzen. Die Zucker- oder Schokoladeneier darauf verteilen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche