Mokka: Coffee-Couple

Dieses Mokka-Dessert mit Knusperbeilage ist ein beliebter Snack in orientalischen Kaffeehäusern

Kaffeecreme

Sieben sehr unterschiedliche Regionen sorgen in der Türkei für kulinarische Vielfalt. Die Köchin und Reise Journalistin Leanne Kitchen hat 115 Original-Rezepte zusammen getragen und macht uns damit Appetit auf Istanbul & Co. ("Pismek - Kochen auf Türkisch", Collection Rolf Heyne, 272 S., 39,90 Euro)

Kaffeecreme mit Helva-Rollen

Zutaten für sechs Personen

250 ml Vollmilch, 250 ml Schlagsahne, 375 ml sehr starker, frisch gebrauter Espresso, 4 Kardamomschoten, gequetscht, 220 g Kristallzucker, 8 Eigelb, leicht geschlagen, kochendes Wasser
Für die Helvarollen: 6 Blätter Filoteig (der dünne runde typische Fladenteig aus Nahost), 125 g zerlassene Butter, 175 g geriebenes Helva (eine Sesam-Mandel-Sirup-Mischung für Süßspeisen), 40 g gehackte Mandeln

1 Für die Kaffeecreme den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Milch, Sahne, Espresso, Kardamom und Zucker bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten verrühren. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. In eine große Schüssel seihen, Kardamom entfernen. Die Eigelbe in die Milchmischung geben und gut verrühren. Die Mischung in sechs ofenfeste Auflaufförmchen mit je 250 ml Volumen verteilen und diese in ein großes Backblech stellen. Kochendes Wasser hineingießen, bis die Förmchen halb untergetaucht sind, dann 45 Minuten backen - die eingedickte Creme sollte in der Mitte etwas puddingförmig bleiben. Auf Zimmertemperatur abkühlen, dann mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

2 Für das Helva-Gebäck den Ofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech leicht einfetten. Ein Blatt Filoteig auf eine ebene Fläche legen, mit zerlassener Butter bepinseln. Der Breite nach in der Mitte falten und durchschneiden. Jedes Stück mit Butter bepinseln und 2 1/2 Teelöffel Helva entlang einer Kante so verteilen, dass an beiden Seiten ein 1 cm breiter Rand bleibt. Seiten nach innen klappen und den Teig zusammenrollen. Nicht zu eng rollen, damit die Rollen beim Backen nicht zerbrechen.

3 Die Rollen auf das Backblech legen und mit den restlichen Filoblättern weitermachen. Mit Butter bepinseln, mit Mandeln bestreuen und 15 Minuten backen. Dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die HelvaRollen mit dem abgekühlten Kaffeepudding servieren.

Tipp: Filoteig und Helva gibt es in orientalischen Lebensmittelgeschäften.

Eiskalter Genuss

Eiskonfekt mit Mandeln

Eiskalter Genuss: Eiskonfekt mit Mandeln
Vanilleeis trifft auf zarte Mandeln: Diese nussig-cremige Eisvariation ist die perfekte Erfrischung für heiße Sommertage. Mit diesem Rezept ist sie im Handumdrehen zuhause vorbereitet und sorgt für zartschmelzenden Nussgenuss.
©Gala

Kaffeecreme mit Helva-Rollen

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche