Hattu Möhrchen?: Der Rüblikuchen versüßt jedes Ostertreffen

Dieses saftige Kunstwerk mit Karotten schmeckt nicht nur Osterhasen

Rüblikuchen

Das perfekte Dessert: Der Rüblikuchen schmeckt nicht nur an Ostern. Mit entsprechender individueller Dekoration kann dieser Kuchen zu jeder Café-Zeit vernascht werden. Aus wenigen Zutaten entsteht ein genussvoller Schokoteig, der sich mit dem Rübliteig vermischt. Probieren Sie es aus!

Zutaten für eine Kastenform á 30 cm: 

Für den Schokoteig:

  • 200 g weiche Butter
  • 220 g Zucker
  • 4 Eier
  • 120 g Weizenmehl Type 405
  • 120 g Speisestärke
  • 1⁄2 Pck. Backpulver
  • 3 EL Backkakaopulver

    Von süßen Küken-Cakepops und duftenden Hefezöpfen über festliche Motiv-Torten bis hin zu opulenten Brunch-Ideen: 30 kreative Backrezepte für die Oster- und Frühlingszeit. ("Ei, Ei, Ei – Das Oster-Backbuch", EMF Verlag, 64 S., 8,99 Euro)

Für den Rübliteig:

  • 4 Eier,
  • 1 Prise Salz
  • 175 g Zucker
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 300 g geraspelte Möhren
  • 60 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1⁄2 Pck. Backpulver

Außerdem:

  • 120 g Puderzucker
  • Saft von 1⁄2 Zitrone
  • Möhrengrün zur Dekoration
  • Margarine und Mehl für die Form
  • Hasen-Ausstechform ca. 5 x 7 x 2 cm

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kastenform einfetten und mit Mehl ausstäuben.

2. Für den Schokokuchen Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier unterrühren. Mehl mit Speisestärke, Backpulver und Kakao mischen und unter die Eiermasse geben. Alles cremig rühren. Teig in die Form füllen und ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, dann in 2 cm breite Stücke schneiden. Aus jedem Stück einen Hasen ausstechen und beiseitelegen.

3. Für den Rüblikuchen Form erneut einfetten und ausstäuben. Eier trennen, Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelb mit Zucker schaumig rühren, mit Mandeln und Möhren mischen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unterrühren. Eischnee unterheben. Boden der Form dünn mit Möhrenteig bedecken. Hasen hintereinander mittig in die Form setzen. Übrigen Teig vorsichtig über die Hasen in die Form geben und Kuchen 45 Min. backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen.    

4. Puderzucker mit 2 EL Wasser und Zitronensaft verrühren. Den abgekühlten Kuchen großzügig damit bestreichen und mit Möhrengrün dekorieren.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche