Milchreis 2.0: Sommerlich verrührt

Durch Aromen von Zitronengras und Heidelbeeren erhält der Klassiker ein kulinarisches Update

Milchreis

Zitronengras-Milchreis mit Heidelbeerkompott

Zutaten für 4 Personen
3 Stängel Zitronengras, 600 ml Milch, 120 g Milchreis, 6 EL Zucker, 250 g Heidelbeeren, 2 TL Speisestärke, 1 TL abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette, 3 – 4 EL Limettensaft, 200 g Sahne

Kalifornien trifft Japan: Mit Rezepten wie Teriyaki-Steak mit Bohnen oder Jasmintee- Granita schlägt Star Koch Steffen Henssler eine kulinarische Brücke über den Pazifik. ("Hauptsache lecker!", Dorling Kindersley, 240 S., 24,95 Euro)

1 Zitronengrasstängel halbieren und flach klopfen. In einem Topf mit der Milch aufkochen. Den Reis dazugeben, die Hitze stark reduzieren und den Deckel auf den Topf legen. Unter gelegentlichem Rühren etwa 30 Minuten garen. Aufpassen, dass der Reis nicht zu weich wird!

2 Zwei Esslöffel Zucker währenddessen in einem Topf goldgelb karamellisieren. Die tiefgekühlten Heidelbeeren und 50 Milliliter Wasser dazugeben und alles aufkochen. Die Stärke mit einem Esslöffel Wasser verrühren und unter den Heidelbeersud mischen. Unter Rühren einmal aufkochen. Mit Limettenschale und -saft würzen. Dann den Topf vom Herd nehmen. 3 Zitronengrasstangen aus dem Milchreis entfernen. Den restlichen Zucker - etwa vier Esslöffel - untermengen und den Reis lauwarm abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und kurz vor dem Servieren unterheben. Mit dem Heidelbeerkompott anrichten.

Zitronengras-Milchreis mit Heidelbeerkompott

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche