In der BBQ-Bäckerei: Erdbeer-Küchlein mit Thymian

Überraschung: Diese sommerliche Leckerei kommt nicht aus dem Backofen, sondern frisch vom Grill.

Erdbeer-Küchlein mit Thymian 

Zutaten für 4 Portionen:

15–20 Erdbeeren, 2 EL Puderzucker plus etwas zum Bestäuben, 2 EL gehackter Thymian, 4 Eier, Salz, 140 g Zucker, Mark von 1 Vanilleschote, 80 g weiche Butter plus Butter für die Förmchen, 140 g Mehl, 1 Prise Backpulver  

Zubereitung: 

1. Die Erdbeeren putzen, waschen und halbieren. In eine Schüssel geben und mit dem Puderzucker und dem Thymian bestreuen. Gut vermischen und 20 – 30 Min. ziehen lassen. Vier kleine feuerfeste Förmchen à ca. 10 cm Durchmesser mit Butter einfetten.

Erdbeer-Pralinen

So erfrischend schmeckt der Sommer!

Erdbeer-Pralinen: So erfrischend schmeckt der Sommer!
Eigentlich kann man mit Erdbeeren nicht viel falsch machen - aber sehr viel richtig!
©Gala

Von Spargel und sommerlichem Zitronenhähnchen für die Gartenparty bis hin zu glasiertem Roastbeef und Maronen für gemütliche Winterabende: Grillprofi Tom Heinzle präsentiert Gerichte vom Rost für alle Jahreszeiten. ("Grillen – das ganze Jahr", DK Verlag, 240 S., 24,95 Euro) 

2. Die Eier trennen und die Eiweiße mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Zucker mit Vanillemark mischen, zum Eischnee geben und zügig untermischen. Eigelbe und weiche Butter einrühren, bis sich eine gleichmäßig gefärbte Masse bildet. Zuletzt Mehl und Backpulver darüber sieben und unterheben.

3. Teig in die Förmchen füllen und auf dem Grillrost bei indirekter Hitze (200 Grad) und geschlossenem Deckel ca. 40 Min. backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und aus den Förmchen stürzen.

4. Zum Servieren die Törtchen mit den Erdbeeren belegen und mit dem verbliebenem Mariniersaft beträufeln. Zum Schluss nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche