Eis: Frozen-Drink

Mit Kokos & Ananas entführt uns dieses eiskalte Vergnügen direkt in die Karibik

Pina-Colada-Eis

Pina-Colada-Eis am Stiel

Annik Wecker widmet sich den erfrischenden Sommersünden auf besonders bunte und verspielte Weise. Mal kreiert sie Eis in Form von kleinen Geschenken, mal als Sorbet oder Granita. ("Meine besten Eisrezepte", Dorling Kindersley Verlag, 192 S., 19,95 Euro)

Zutaten für 16 Stück
250 ml Ananassaft, 80 g Zucker, 100 g Ananasfruchtfleisch, 100 g Sahne, 250 g Kokoscreme, 30 ml Kokoslikör, z. B. Batida de Coco, Deko-Backsterne nach Belieben

1 Den Ananassaft mit Zucker in einen Topf geben und auf kochen. Dabei rühren, damit der Zucker sich auflöst. Sirup vom Herd nehmen. 50 ml abmessen und mit dem Ananasfruchtfleisch pürieren.

2 Den restlichen Sirup mit Sahne, Kokoscreme und Kokoslikör vermischen. Beide Mischungen vollständig abkühlen lassen oder kalt schlagen. Zum Kaltschlagen die Masse in eine größere Schüssel mit Eiswasser stellen und mit dem Schneebesen schlagen, bis sie Zimmertemperatur erreicht hat.

3 Die Ananasmischung auf 16 Joghurtbecher verteilen und im Tiefkühler vollständig fest werden lassen. Anschließend die Kokosmischung darauf verteilen, die Becher mit Alufolie abdecken und Eisstiele in die Becher stecken. Im Tiefkühler vollständig gefrieren lassen. Zum Servieren die Becher in heißes Wasser tauchen und das Eis herauslösen.

Tipp: Besonders hübsch kommt das Eis in kleinen, mit Deko-Backsternen gefüllten Gläsern zur Geltung. In jeder Backwarenabteilung erhältlich.

Tierisch süß

Eulenmuffins mit Oreokeksen

Tierisch süß: Eulenmuffins mit Oreokeksen
Überall ist das Trendmotiv Eule zu sehen. Aber kennen Sie auch schon diese tierisch-süße Variante zum backen? Das sind die leckeren Motiv-Muffins für alle großen und kleinen Eulenfans. Und wie man sie herstellt, verraten wir im Video.
©Gala

Pina-Colada-Eis am Stiel

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche