Frühlingsdessert: Erdbeer-Tiramisu

Erdbeeren sind in den Frühlings- und Sommermonaten ein wahrer Dauerbrenner. Doch auch mit Himbeeren oder Brombeeren schmeckt dieses fruchtige Tiramisu einfach köstlich!

Frühlingsdessert: Erdbeer-Tiramisu
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 4 Sekunden:
Scharfe Versuchung: Chili-Bruchschokolade

Scharfe Versuchung

Chili-Bruchschokolade

Ein fruchtig-leichtes Tiramisu für laue Frühlings- und Sommerabende

Die Zutaten:

  • 1 kg Erdbeeren
  • 160 g Puderzucker
  • 200 g Joghurt (Vollmilch)
  • 1 Zitrone
  • 500 g Mascarpone
  • 200 g Schlagsahne
  • 6 EL Orangenlikör
  • 0,4 kg Löffelbiskuits oder Amarettis

Die Zubereitung:

1. Die Erdbeeren waschen und trockentupfen.

2. Die Hälfte der Früchte in Würfel schneiden und mit dem Saft der Zitrone, 60 g Puderzucker und 4 EL Orangenlikör pürieren.

3. Die übrigen Erdbeeren in Scheiben schneiden und beiseite stellen.

4. Mascarpone, Joghurt und den restlichen Puderzucker mit den übrigen 2 EL Orangenlikör schaumig rühren. 

5. Die Sahne steif schlagen und unter die Mascarponecreme heben.

6. Ein Drittel des Löffelbiskuits in eine Glasschale zerbröseln und dann abwechselnd das Erdbeerpüree, die Mascarponecreme und die Erdbeerscheiben übereinander schichten, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

7. Das fertige Erdbeer-Tiramisu mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen und vor dem Servieren mit weiteren Erdbeerscheiben garnieren.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche