präsentiert von

Bärenstark!: Teddy-Cupcakes für die Berlinale

Teddy-Cupcakes sorgen nicht nur auf Berlinale-Buffets für tierisch gute Stimmung

Teddy-Cupcakes

Zutaten für 12 Stück

Für die Cupcakes: 125 g weiche Butter, 125 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 2 Eier, 125 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 EL Milch, 2 EL Kokos-Sirup

Für die Buttercreme: 150 g weiche Butter, 3 ml Vanilleextrakt, 350 g gesiebter Puderzucker, 30 ml Milch, 1 EL Kokossirup

Für die Deko: 600 g weißer Fondant, 100 g schwarzer Fondant, Farbgel nach Belieben

Außerdem: Zuckerkleber und Pinsel, Wattepads, Spritzbeutel und Sterntülle, 12 Cupcake-Förmchen  

Zubereitung

1. Einen Tag vorher für die 12 Teddy-Köpfe je 40 g weißen Fondant mit Farbgel einfärben. 120 g weißen Fondant für Schnauze und Augen zurückbehalten. Vom eingefärbten Fondant je etwas für die Ohren, Augenbrauen und Nase beiseitelegen. Nun die restliche bunte Masse für die Köpfe jeweils zu einer Kugel rollen und mit der Hand etwas flach drücken.

Ob Bärchen- oder Kaktus-Cupcakes, pinkfarbene Flamingo-Torte oder zweistöckiger Hochzeitskuchen: Mit diesem Buch gelingen Backwerke für besondere Anlässe im Handumdrehen. Neben Schritt-für-Schritt-Anleitungen findet man wertvolle Extra-Tipps. ("Basic Backen – Motivtorten", EMF Verlag, 96 S., 7,99 Euro) 

2. Für die Schnauzen aus den vorher beiseitegelegten 120 g Fondant 12 kleine ovale Kugeln rollen und mit einem kleinen runden Gegenstand den Mund formen. Jeweils zwei kleine weiße Kugeln zu Augen formen und mit Zuckerkleber auf die Gesichter kleben. Nun die Augenbrauen aus dem farbigen Fondant modellieren. Nach Belieben den Fondant dafür und für die Ohren noch etwas intensiver nachtönen.

3. Ohren aus je einer intensiv farbigen und einer helleren Kugel formen, an den Kopf kleben, dabei eventuell mit Wattepads abstützen, bis sie getrocknet sind. Aus schwarzem Fondant winzige Kugeln rollen, auf die Augen kleben. Die Teddy-Köpfe mindestens 24 Stunden trocknen lassen.

4. Am Tag der Fertigstellung den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Für die Cupcakes Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Eier nacheinander unterschlagen. Mehl und Backpulver mischen, mit Milch zur Butter-Ei-Masse geben, 2 EL Kokos-Sirup dazugeben und kurz verrühren. Cupcake-Förmchen zu zwei Dritteln mit dem Teig befüllen, ca. 18 Min. backen. Auskühlen lassen.

5. Für die Creme Butter und Vanilleextrakt 5–10 Min. aufschlagen. Puderzucker löffelweise unterschlagen, Milch und 1 EL Kokos-Sirup unterheben. In Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Auf und in die Cupcakes spritzen, mit je 1 Teddykopf verzieren.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche