Armer Ritter: Süßer Frischekick

Dieses Frühstück ist eine krosse Starthilfe in den Sommertag

Armer Ritter de luxe mit Ahornsirup

Zutaten für vier Personen:

4–6 Eier, 6 EL Ahornsirup, 1 Prise Salz, 8 Scheiben Weißbrot, 8 EL Ricotta, 125 g gemischte Beeren (zum Beispiel Brombeeren, Blaubeeren, Erd- und Himbeeren), Puderzucker zum Bestäuben, 8 Minzeblätter

Süßes aus dem Ofen

Croissant-Blaubeer-Auflauf

Süßes aus dem Ofen: Croissant-Blaubeer-Auflauf
Noch nie einen Croissant-Auflauf gebacken? Probieren Sie dieses Rezept und es wird wahrscheinlich nicht das letzte Mal gewesen sein.
©Gala

Kochen für Freunde macht doppelt Spaß. Das weiß auch Gastronom und Profikoch Pete Evans. In seinem neuen Buch serviert er Gerichte für drinnen und draußen und spannt den kulinarischen Bogen von marokkanischer Tajine mit Stubenküken bis zum Zuckerrohr-Garnelen- Spieß. ("Essen mit Freunden", Collection Rolf Heyne, 224 S., 29,90 Euro)

1 Die Eier mit 2 EL Ahornsirup und einer Prise Salz verquirlen. Jede Brotscheibe etwa 30 Sekunden in der Eiermischung einweichen lassen. Eine mittelgroße Bratpfanne oder eine Grill¬platte einfetten und erhitzen.

2 Das überschüssige Ei abtropfen lassen und das Brot auf die gefettete Grillplatte oder in eine Bratpfanne geben. Auf

der einen Seite goldbraun anbraten, dann vorsichtig wenden und die andere Seite ebenfalls anbraten.

3 Die armen Ritter vorsichtig halbieren, dabei aufpassen, dass sie nicht brechen. Danach mit dem zusätzlichen Ahornsirup beträufeln. Schließlich noch einen Esslöffel Ricotta dazugeben und die Beeren darüber verteilen.

4 Abschließend die armen Ritter nach persönlichem Geschmack mit Puderzucker bestäuben und mit einigen Minzeblättern garniert servieren.

Tipp: Für die herzhafte Variante einfach Puderzucker, Minze und Beerenmischung durch kross angebratenen Speck und Schnittlauch ersetzen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche