VG-Wort Pixel

Croffles Blitzrezept für knusprige Waffeln aus nur zwei Zutaten

Croffles: Food-Trend aus nur zwei Zutaten
© Ulie Sebayang / Shutterstock
So haben Sie Waffeln noch nie gegessen: Croffles sind der Innbegriff von Genuss! Mit nur zwei Zutaten gelingen die Croissant-Waffeln einfach und blitzschnell.

Diesen Food-Trend müssen Sie ausprobieren! Nie war es leichter, leckere und knusprige Waffeln auf dem Teller zu haben. Croffles verbinden das Beste aus Croissant und Waffel: knusprigen Blätterteig und die schnelle Zubereitung im Waffeleisen. Alles was Sie brauchen, ist Blätterteig aus dem Kühlregal und eine Füllung nach Wahl.

Croffles – Das Rezept

Zutaten für 6 Stück

  • 1 Rolle Croissant-Teig aus dem Kühlregal oder Blätterteig
  • Schokoladencreme für eine süße oder Käse für eine herzhafte Füllung

Außerdem

  • etwas Fett zum Ausbacken
  • Waffeleisen (belgisch oder herzförmig)

Zubereitung

  1. Als erstes den fertigen Croissant-Teig aus der Packung nehmen und an den perforierten Stellen auseinanderschneiden. Die Dreiecke jeweils am langen Ende mit etwas Schokoladenkreme oder Reibekäse belegen (etwa einen Teelöffel pro Dreieck). Dabei etwa 1 cm Platz zum Rand lassen. Teiglinge dann zu einem Croissant aufrollen. Die Ränder gut andrücken, damit die Füllung beim Backen nicht austritt.
  2. Das Waffeleisen mit etwas Butter oder Öl fetten und auf mittlerer Stufe vorheizen.
  3. Anschließend die aufgerollten Croissants nacheinander in das Waffeleisen geben und für etwa 2-3 Minuten goldgelb backen.
  4. Anschließend können Sie die fertigen Croffles nach Belieben mit Beeren, Schokolade, Eis oder Sahne garnieren und mit Puderzucker bestreuen.

Tipp: Wenn Sie fertigen Blätterteig ohne Perforationen für Croissants verwenden, können Sie diesen einfach in sechs Dreiecke schneiden und anschließend aufrollen.

Probieren Sie es aus und lassen Sie sich vom leckeren Geschmack der schnellen Croissant-Waffeln verwöhnen! Am besten schmecken die Croffles warm direkt aus dem Waffeleisen.

Die besten Toppings für Croffles

Croffles schmecken am besten, wenn sie mit Schokolade oder herzhaft mit Käse gefüllt werden. Um den Geschmack perfekt abzurunden, sollten allerdings die richtigen Toppings auch nicht fehlen. Wir verraten die besten Zutaten für süße und herzhafte Toppings.

Toppings für süße Croffles

  • Ahornsirup
  • Beeren
  • Banane
  • gehackte Nüsse
  • Agavendicksaft
  • Erdnussbutter
  • Schokodrops
  • Schokoriegel
  • Zuckerstreusel
  • Puderzucker
  • heiße Kirschen
  • Schokoladencreme
  • Schlagsahne
  • Vanilleeis
  • Schlagsahne
  • Karamellcreme

Toppings für herzhafte Croffles:

  • Frischkäse
  • Gouda
  • Emmentaler
  • Schinken
  • Röstzwiebeln
  • Feta

Das könnte Sie auch interessieren: Vegane Pancakes, Bananen Mini-Pancakes, Käsekuchen-Waffeln.

Gala

Mehr zum Thema