Asia-Burger mit Zitronengras: Scheibchen-Weise

Exotische Aromen sorgen für fernöstliches Flair am Feuer

Asia-Burger

Zutaten für 4 Personen:

Für den Belag: 1 Rettich, 1–2 TL Meersalz, 2 EL Apfelessig, 1 TL brauner Zucker, 1 Handvoll grüne dünn gehobelte Paprika, 4 Burgerbrötchen, einige Korianderblättchen

Scharfe Versuchung

Chili-Bruchschokolade

Scharfe Versuchung: Chili-Bruchschokolade
©Gala

Für die Limettenmayonnaise: 2 sehr frische Eigelb, Saft und abgeriebene Schale von 2 Biolimetten, weißer Pfeffer aus der Mühle, ½ TL Senf, ½ TL Honig, 50 ml Sesamöl, 200 ml Sonnenblumenöl, 1 TL Limettenfruchtfleisch, Meersalz

Für die Patties: 500 g Schweinehack, 1 Chilischote, 4 Frühlingszwiebeln, 2 EL sehr fein gehacktes Zitronengras, 1 TL fein gehackter Ingwer, ½ TL Meersalz

Ein halbes Jahr lang mietete BBQ-Profi Angelo Menta ein Haus auf einem Künstlerhof an, um dort in Ruhe Pulled Pork, Smoky Chickenwings und gebrannte Tomaten zur Perfektion zu grillen. Das Ergebnis: kross und köstlich! ("Grillgut", Becker Joest Volk Verlag, 344 S., 29,95 Euro)

1. Für den Belag Rettich schälen und dünn hobeln. Rettichscheiben mit Salz vermischen, 30 Min. ziehen lassen. Wasser abgießen, Rettich mit Apfelessig und Zucker vermischen, weitere 10 Min. marinieren.

2. Für die Limettenmayonnaise alle Zutaten bis auf Öl, Limettenfruchtfleisch und Salz in ein Becherglas geben, mit Stabmixer gründlich mixen. Zuerst Sesamöl tropfenweise dazugeben, bis die Masse andickt. Dann Sonnenblumenöl dazugeben, bis eine feste Mayonnaise entsteht. Zuletzt Limettenfruchtfleisch unterrühren, mit Meersalz abschmecken und abgedeckt kühl stellen. Den Grill für direkte Hitze – heißt: Grillgut genau über dem Feuer – vorbereiten, aber ein Drittel des Kohlerostes freihalten.

3. Für die Patties Hackfleisch in Schüssel füllen. Chilischoten entkernen, fein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, fein schneiden, dazugeben. Chili, Zitronengras, Ingwer und Salz hinzufügen, gründlich vermischen und zu vier gleich großen, etwa 2 cm dicken Patties formen. Jeweils pro Seite 4–5 Min. bei geschlossenem Grilldeckel direkt heiß grillen. Unbedingt durchgaren! Erst wenden, wenn sie sich vom Grillrost gelöst haben.

4. Fertige Patties auf indirekter Seite kurz ruhen lassen. Währenddessen die Burgerbrötchen aufschneiden, Schnittflächen auf heißem Grill kurz anrösten. Brötchen mit Limettenmayonnaise bestreichen und je mit Patty, Rettichscheiben, Paprikastreifen und Korianderblättern belegen. Obere Brötchenhälfte daraufsetzen und servieren.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche