VG-Wort Pixel

Food Journal Das isst Ashley Graham als junge Mutter an einem Tag

Ashley Graham
© Splashnews.com
Kalorien zählen? Für Ashley Graham ein Fremdwort. Das US-Model liebt fettiges Essen, steht aber auch auf frisches Gemüse und jede Menge Kaffee – denn der sei ihr Lebenselixier, wie die junge Mutter im Food Journal verrät.

Wenn US-Model Ashley Graham, 33, übers Essen redet, kommt sie regelrecht ins Schwärmen. Die Liste ihrer Lieblingsgerichte? Endlos! Die junge Mutter achtet zwar auf eine ausgewogene Ernährung und liebt Gemüse (besonders Gurken, weil die so "nass, kalt und knackig" sind), aber ihre Leidenschaft sind italienische Süßspeisen (Cannoli isst sie sogar zum Frühstück), Pasta und jede Menge Kaffee.

Food Journal: Ashley Grahams Speiseplan

Morgens

Kaffee, Kaffee, Kaffee! Damit beginnt Ashley Grahams Tag – und zwar um sechs Uhr, wenn ihr einjähriger Sohn Isaac sie weckt. Das Model gibt zu: "Ich trinke drei oder vier Tassen pro Tag. Es ist mein Leben." Am liebsten genießt Ashley ihn ohne Milch und Zucker. Manchmal gönnt sie sich auch einen Caffè Latte mit Hafermilch.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Anschließend steht für Ashley Rührei auf dem Speiseplan. Sie liebt den morgendlichen Genuss, denn: "Ich stille. Und wir [Mütter] müssen so viele Kalorien zu uns nehmen, wenn wir stillen." Ein guter Grund, jeden Tag hungrig aufzuwachen! Zu Ei und Butter gibt es glutenfreies Brot. Für die junge Mutter ein "Gamechanger". Dadurch habe sie weniger Gelenkschmerzen und wäre nicht mehr ständig so müde. Nach dem Frühstück wartet auch schon der zweite Kaffee auf das Model.

Mittags

Zur Lunchzeit hat Ashley oft das Bedürfnis nach Vitaminen und etwas Grünem. Meist isst sie einen Salat, bestehend aus Romanasalat, Parmesan-Chips, Avocado, Karotten, Gurke, Hühnchen und einem Honigsenf- oder scharfem Chili-Dressing. Anschließend gibt es natürlich die nächste Tasse Kaffee.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Snacks

Wenn Ashley für ein Fotoshooting einen Tag am Set verbringt, hat sie jede Menge Snacks dabei. Ihre liebsten sind: Knochenbrühe, glutenfreie Kekse, Erdnuss-M&M's, Avocado mit Meersalz und Olivenöl, Gurke und natürlich jede Menge Kaffee. Eine interessante Kombination!

Abends

Wenn es 18 Uhr schlägt, ist es Zeit für Ashley Grahams Abendessen oder wie sie sagt: "Omas Freude". Sie fühle sich einfach besser, früher zu essen und nicht mit vollem Magen ins Bett zu gehen. Dann lässt sie sich von ihrem Ehemann Justin Ervin gerne eins ihrer Lieblingsgerichte kochen, zum Beispiel: Lammeintopf. Denn selbst kochen? – das kann Ashley nicht. Der Eintopf besteht unter anderem aus Lammfleisch, lilafarbenen Kartoffeln und jede Menge Knoblauch.

Jeden Donnerstagabend haben Ashley und ihr Mann ein Date. Denn den jungen Eltern ist ihre Zweisamkeit sehr wichtig. Da gönnt das Model sich – wenn sie nicht mehr stillt – gerne ein oder zwei Margaritas – ihr Lieblingscocktail.

Verwendete Quellen:Harper's Bazaar, instagam.com

Gala


Mehr zum Thema