Alicia Silverstone: Freundliches Essen

Die überzeugte Veganerin Alicia Silverstone gibt in ihrem Kochbuch "The Kind Diet" Tipps zur gesunden Ernährung und hilft bei Fragen gerne auf ihrem eigenen Blog weiter

Alicia Silverstone

Peta-Kampagne

Posen für Peta

Sexy Hingucker für die gute Sache: Kolumnistin und Autorin Ariane Sommer zeigt sich in provokanter Pose und macht sich so dafür stark, Eier gänzlich aus Lebensmitteln zu verbannen. Das Motiv ist Teil der PETA-Kampagne „Mach dich eifrei“ und wurde vom österreichischen Starfotografen Manfred Baumann in Szene gesetzt, der ebenfalls fleischfrei lebt. 
Jorge Gonzalez lässt die Hüllen fallen und posiert mit seinem Hund Willie für das neue PETA-Motiv der Kampagne „So trägt man Pelz“. 
Die Serbin stellt sich gegen das Tragen von Fell: Popsängerin Jelena Karleuša posiert für die bekannte "I'd Rather Go Naked Than Wear Fur!"-Kampagne.
Die deutsche Schauspielerin Lilli Hollunder appelliert in der PETA-Kampagne: "Kein Tierverkauf in Baumärkten".

86

Dass Alicia Silverstone sich für ein veganes Leben engagiert, ist schon lange bekannt. Ende April hat die Schauspielerin nun ihr Kochbuch "The Kind Diet" auch in Deutschland auf den Markt gebracht. Unter dem Titel "Meine Rezepte für eine bessere Welt" stellt Alicia darin ihre Lieblingsgerichte vor und gibt Tipps für eine gesunde, vegane Ernährung.

"Ich weiß, dass dieses Buch euer Leben besser machen wird", sagt Alicia in einem Video auf ihrem Blog "Thekindlife.com". Die Internetseite ist als Ergänzung zum Buch gedacht, hier können die figurbewussten Fans der Schauspielerin Rezepte austauschen und Fragen stellen.

Auch Alicia selbst stellt immer wieder Rezepte samt Foto auf ihrem Blog vor. Vom leckeren Tofu-Dip bis zum veganen Pecan-Pie ist alles dabei. Sogar eine Anleitung für einen weihnachtlichen Glühwein mit organischem Rotwein lässt sich finden - und das, obwohl Alkohol eigentlich verboten ist.

"Das Leben ist dazu bestimmt, in seiner Fülle gelebt zu werden, und manchmal gehört ein Schluck Alkohol eben dazu", schreibt Alicia in ihrem Buch.

In ihrem Buch präsentiert Alicia Silverstone 120 vegane und makrobiotische Rezepte, die oft appetitanregend bebildert wurden. Als besonderes Plus gibt es einen wissenschaftlichen Teil, der die Hintergründe von veganer Ernährung erläutert, also über Tierrechte, Umwelteinflüsse und Gesundheit aufklärt. Der deutsche Untertitel des Kochbuchs lautet daher auch "Bewusst genießen, schlank bleiben und die Erde retten".

Das gesamte Buch ist für Einsteiger konzipiert, die sich in die Welt der Veganer einlesen wollen. Es könnte jedoch gelegentlich schwierig werden, alle Zutaten eines Rezepts zu finden: Kamutflocken, Ahornzucker oder Distelöl führen vermutlich nur gut sortierte Bioläden.

Das Vorwort hat kein geringerer als Paul McCartney geschrieben. Der Ex-Beatle ist wie zahlreiche andere Stars seit vielen Jahren bekennender Veganer. Alicia Silverstones Ehemann Christopher Jarecki ernährt sich übrigens ebenfalls ohne tierische Produkte. Die beiden sind gerade zum ersten Mal Eltern geworden: Am Montag (9. Mai) brachte Alicia ihren Sohn "Bear Blu" zur Welt.

sst

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche