Abnehm-Tipps der Stars: Die 7 besten Schlankmacher im Sommer

Abnehmen im Sommer kann so leicht sein und klappt auch ohne Hungern. Es müssen nur die richtigen Lebensmittel im Einkaufswagen landen

Lena Meyer-Landrut

Der Sommer ist da, doch die erträumte Bikini-Figur liegt immer noch in weiter Ferne? Mit der richtigen Ernährung hilft man seinem Körper nicht nur gesund zu bleiben, sondern auch schlanker zu werden. Diese sieben Lebensmittel sind echte Schlankmacher für den Sommer!

Schlankmacher Nr. 1: Grapefruit

Nicht jedem schmeckt die bittere Note, gesund sind Grapefruits aber trotzdem allemal: Gerade die Bitterstoffe sorgen nämlich dafür, dass die Fettverbrennung angekurbelt wird. Der Ballaststoff Pektin sättigt außerdem besonders lang: So soll ein Glas Grapefruitsaft vor dem Essen den Appetit zügeln.

Schlankmacher Nr. 2: Haferflocken

Wer morgens auf ein anstelle von Fertigmüsli auf Haferflocken setzt, hat schon viel gewonnen: Das Getreide enthält Magnesium, das die Sauerstoffversorgung auf Trab hält, was wiederum eine Rolle für die Fettverbrennung spielt. Haferflocken liefern außerdem sättigende Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate, die auch dabei gelfen, schlank zu bleiben. 

Gesund ernähren

Dieses Superfood hat jeder im Küchenregal

Haferflocken

Schlankmacher Nr. 3: Ingwer

Pluspunkt für die vietnamesische und thailändische Küche: Die beliebte Zutat Ingwer gibt nicht nur die richtige Würze, sondern enthält wertvolle ätherische Öle, die den Körper bei der Entgiftung unterstützt und beruhigend auf den Magen-Darm-Trakt wirkt.

Schlankmacher Nr. 4: Wassermelone

Die Wassermelone gilt als unschlagbarer Fatburner. Gerade im Rahmen von Diäten kommen Melonen oft zum Einsatz. Der Grund: Eine Wassermelone besteht zu fast 90 Prozent aus Wasser und liefert gerade einmal 20 bis 30 Kalorien pro 100 Gramm. Wem im Sommer Heißhungerattacken plagen, sollte deshalb immer eine süße Wassermelone auf Vorrat haben. Das füllt nicht nur den Magen auf gesunde Weise und macht satt, sondern stillt auch den Durst!

Schlankmacher Nr. 5 Gurke

Gurken sind der perfekte Sommersnack, denn sie machen satt und bringen zudem – ähnlich wie die Wassermelone – reichlich Flüssigkeit mit sich. Außerdem enthalten die grünen Gewächse viel Vitamin C und K sowie reichlich Mineralstoffe. Zusätzlicher Pluspunkt: Gurken sind besonders kalorienarm, sodass richtig zugelangt werden kann.

Schlankmacher Nr. 6: Avocado

Zwar enthält die weiche, grüne Frucht viel Fett, dennoch gelten Avocados als Schlankmacher. Der Grund: Sie enthält ungesättigte Fettsäuren, die den Fettabbau unterstützen. Das macht die Avocado beispielsweise zu einem gesunden und leckeren Brotaufstrich.

Schlankmacher Nr. 7: Buttermilch

Buttermilch schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Das weiße Getränk ist fettarm und liefert nur wenig Kalorien. Zudem machen die großen Mengen an Eiweiß Buttermilch zu einem richtigen Schlankmacher, denn dadurch bleibt man länger satt. 

Topliste

10 Tipps für einen flachen Bauch

Topliste: 10 Tipps für einen flachen Bauch
Es gibt bestimmte Lebensmittel, die einen flachen Bauch begünstigen. Darum gehören Grapefruit, Quinoa & Co. unbedingt in den Einkaufskorb.
©Gala
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche