VG-Wort Pixel

Fitness-Motivation Dieser Trick motiviert immer zum Sporttreiben

Fitness-Motivation gesucht? Gefunden! Mit diesem Trick klappt es immer, Gruppe Frauen beim High-Five
© Adobe Stock
Schleift Ihre Fitness-Motivation zum Ende des Sommers ein wenig? Das können wir gut verstehen. Wie haben ein paar hilfreiche Tipps, wie Sie jetzt noch einmal aktiv durchstarten, bevor der sportliche Winterschlaf droht.

Mit der Motivation ist es bei der Fitness oft so eine Sache. Im Winter ist der nächste Auftritt im Bikini noch in weiter Ferne; im Sommer ist es zu heiß für ein ausgiebiges Training. Und zu allen anderen Jahreszeiten hat man einfach plötzlich ganz besonders viel Wichtigeres zu tun. Geht es Ihnen genauso wie uns? Dann können wir Ihnen mit unseren 6 Tipps und dem EINEN Trick, der immer klappt, sicherlich weiterhelfen. 

Fitness-Motivation: Wo wir sie finden und wie wir sie bewahren

Kurzzeitige Motivation findet sich oft schnell: beim Anblick eines Models, nach einem Gesundheitscheck beim Arzt, dem Jahreswechsel und so weiter. Doch die Schwierigkeit ist meist, den guten Vorsatz auf Dauer im Blick zu behalten und eine Fitness-Routine zu entwickeln. Routine ist dabei ein gutes Stichwort: Erst wenn es zu unserem Alltag selbstverständlich dazu gehört, Sport zu treiben, haben wir unseren Schweinehund wirklich im Griff.

Daher ist das Tipp Nummer eins: Machen Sie Sport zu einem festen Bestandteil Ihres Alltags. Dabei geht es nicht darum, mehrfach die Woche Sport zu treiben. Je nachdem, wie flexibel Sie Ihren Alltag gestalten können, nehmen Sie sich im Idealfall stets den selben Tag vor. Nach einer Weile fällt das Nachdenken, ob Sie heute Sport treiben wollen oder nicht, ganz einfach weg. Es ist Dienstag; heute ist Sporttag, fertig! Da gibt es nichts zu überlegen. Und wer nicht darüber nachdenkt, ob er heute Sport machen möchte, kommt auch nicht zu der Erkenntnis, dass die Couch die viel attraktivere Alternative ist. Klingt eigentlich ganz logisch, oder?! 

Wer sich mehr nach äußerlichen Einflüssen richten muss, sollte sich dennoch möglichst frühzeitig einen Wochenplan machen. Auch hier gilt: Wenn Sie sich nicht jeden Tag aufs Neue fragen, ob Sie heute Zeit und Lust auf Sport haben, sondern Sie diese Entscheidung schon vor Tagen vorweggenommen haben, lautet die Antwort viel eher 'ja'. Schließlich klingt "Sport am Donnerstag" beim Planen am Montag noch weit weg und ganz harmlos. 

Bei Tipp Nummer zwei geht es vor allem um Ihren eigenen Fokus. Was auch immer Sie zum Sportreiben motiviert: Machen Sie sich regelmäßig bewusst, was Ihre eigentliche Fitness-Motivation ist. So können Sie sich zum Beispiel kleine Motivationssprüche wie "Heute tue ich etwas für meine Gesundheit!" an einen gut sichtbaren Ort oder in Ihren Kalender kleben. Klingt vielleicht etwas merkwürdig, funktioniert aber.

Seien Sie bewusst dankbar, ist unser Tipp Nummer drei. Ein Rat, der ebenfalls recht simpel klingt und dennoch wichtig ist. Setzen Sie sich nach Ihrem Training aktiv damit auseinander, was Sie und Ihr Körper gerade geleistet haben und seien Sie stolz. Dieses gute Gefühl können Sie sich dann beim nächsten Tief Ihrer Fitness-Motivation wieder vor Augen führen.

Unser nächster Tipp schließt hier unmittelbar an. Dokumentieren und feiern Sie Ihre Erfolge. Egal ob Baby-Steps oder große Sprünge – oder auch mal einen kleinen Rückschritt – halten Sie Ihre Trainingsergebnisse fest. Ganz einfach geht das mit einem Fitnesstracker, der neben spezifischen Trainingsinformationen auch Ihre Gesundheit etwa dank Pulsmesser im Blick behält. Aber auch ein einfaches handschriftliches Trainingstagebuch erfüllt diesen Zweck. Halten Sie es dann getreu dem Motto "Die Feste feiern, wie sie fallen" und belohnen Sie sich regelmäßig für Ihren Einsatz, etwa mit einer Massage oder einer neuen SportmatteTipp Nummer vier lautet demnach: Freuen Sie sich auch über Teilerfolge

Affiliate Link
-37%
fitbit Charge 5 Smartwatch (FitbitOS5), inkl. 6 Monate Fitbit Premium
Jetzt shoppen
111,00 €179,00 €

Kennen Sie folgendes Problem? Sie haben Ihr Training für den späten Nachmittag oder Abend eingeplant, doch dann heißt es: Umziehen und losgehen – und schon das scheint eine unüberwindbare Hürde zu sein? Von Fitness-Motivation keine Spur. Was, wenn Sie nun aber bereits seit dem Morgen oder der Mittagspause in Ihrem Sport-Outfit stecken und sich nicht erst umziehen müssen? Es klingt so simpel, doch aus eigener Erfahrung können wir sagen: Es hilft. Statt "keine Lust, mich umzuziehen" denken Sie nämlich eher "nun hab ich die Sachen bereits an..." Tipp Nummer fünf lautet daher: Ziehen Sie schon so früh wie möglich Ihr liebstes Sport-Outfit an.

Genau hier schließt auch unmittelbar Tipp Nummer sechs an und damit DER unschlagbare Tipp, der bei uns Frauen (leider) immer funktioniert: Wenn die Fitness-Motivation schwächelt, kaufen Sie sich ein neues Sport-Outfit oder stellen Sie sich eines in Aussicht. Ja, der Sparfuchs schreit "Stop!" und den Trick können wir auch nicht ständig anwenden. Aber mit dem neuen Oberteil oder der neuen Leggings fühlen Sie sich sofort besser und wollen diese(s) natürlich auch ausführen. Klar, das Fitness-Studio ist auch in unseren Augen kein Laufsteg, aber in dieser Hinsicht funktioniert es einfach immer wieder.

Affiliate Link
H&M: Sport-Tanktops / 2er-Pack / Rosa & Weiß
Jetzt shoppen
19,99 €

Extra-Tipp: 

Unser Extra-Tipp ist eine Typfrage und damit nicht für jede:n geeignet. Stichwort "Sport-Buddy". Wer sich gerne von anderen mitreißen lässt, für den ist ein:e "Leidensgenoss:in" die perfekte Fitness-Motivation. Andere lassen sich hingegen zu schnell demotivieren, wenn ihr:e Trainingspartner:in absagt, oder beim Sport selbst zu leicht ablenken. Probieren Sie es am besten einmal aus und schauen Sie, ob das Fitness-Training mit Ihrer besten Freundin tatsächlich zu regelmäßigeren Sporteinheiten führt. 

Hier noch einmal alle Tipps zusammengefasst:

  1. Routine erarbeiten
  2. Ziel im Blick behalten
  3. bewusst dankbar für sportliche Leistungen sein
  4. Training dokumentieren und (Teil-)Erfolge feiern
  5. Hürden überwinden / aus dem Weg räumen
  6. neues Sport-Outfit kaufen
  7. Extra-Tipp: Sport-Buddy suchen

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufen Sie darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt.  >> Genaueres dazu erfahren Sie hier.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken