Dschungelcamp 2018: Böse Vorwürfe gegen Tatjana Gsell

Zu früh gefreut: Die zwölfte Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" galt eigentlich als eine der friedlichsten Camp-Runden. Doch jetzt fahren die Ex- Dschungelcamper ihre Krallen aus und lassen schmutzige Details ans Licht kommen 

Tatjana Gsell verfolgt bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" keine besondere Strategie: "Vorbereiten kann man sich gar nicht. Man weiß nicht, was einen erwartet. Es kommt wie es kommt."

Die zwölfte Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" verlief zu friedlich. Alle Zuschauer, denen die Busch-WG in Australien beinahe langweilig erschien, kamen bei der Show "Das Nachspiel" noch auf ihre Kosten. Denn die Harmonie zwischen den Ex- Dschungelcampern scheint brüchig: Beim großen Wiedersehen in Deutschland wurden so manche unangenehme Details aufgedeckt, die für jede Menge Zündstoff unter den Promis sorgten.

Natascha Ochsenknecht: Einer der Kandidaten hat zwei Gesichter

Zurück in Deutschland wollte es das Moderatoren-Duo Sonja Zietlow, 49, und Daniel Hartwich, 39, nochmal genau wissen und entlockte den Campern das ein oder andere schmutzige Geheimnis. Vor allem Tatjana Gsell, 46, musste am gestrigen Abend stark sein. Die Society- Lady flog nach elf Tagen aus dem Camp und soll sich dann im Luxushotel "Versace" eine feucht-fröhliche Zeit gemacht haben. Auslöser für dieses unschöne Gerücht: Die Andeutung von Natascha Ochsenknecht, 53, dass einer der Kandidaten zwei Gesichter habe. 

Harte Vorwürfe gegen Tatjana Gsell

Obwohl die Camp- Mutti keine Namen nannte, schließlich sei sie vieles, aber keine Petze, tippte Ansgar Brinkmann, 48, ohne lange zu zögern auf Tatjana, die angeblich ein ernstzunehmendes Alkohol- und Drogenproblem habe. "Ich weiß nicht, wie er darauf kommt", echauffierte sich die 46-Jährige daraufhin. Doch die Vorwürfe überschlagen sich: Im Hotel soll Tatjana mehrmals über den Durst getrunken, mit Gläsern geworfen und ihre Begleitperson Mona beleidigt haben. Diese fällt Tatjana nun auch in den Rücken. "Sie hat mich öffentlich beleidigt. Tatjana hat gesagt: 'Hoffentlich hält sie die Fresse, wenn wir am Flughafen ankommen.' Sie wollte nicht, dass ich etwas erzähle. So behandelt man keinen Menschen,” erzählte Mona, die beim "Nachspiel" im Publikum saß.

Dschungelcamp-Abschluss-Party

Tatjana Gsell sorgt für Eklat

David Friedrich + Tatjana Gsell


Auch Tatjanas Begleitperson wendet sich gegen sie

Das war wohl eindeutig zu viel für Gsell, die in den Kampfmodus umschaltete und zurück giftete: "Mein Management hat mir auch davon abgeraten, dich als Begleitperson mitzunehmen. Ich hab mich bei dir entschuldigt. Wir können das unter uns regeln und nicht in der Öffentlichkeit.“ Auch für die Alkohol-Vorwürfe hatte sie eine passende Ausrede: "Ich hab im Hotel jeden Tag Sport gemacht und saß nicht abends da und habe getrunken.“ Ob das der Wahrheit entspricht? Die Blicke von Natascha Ochsenknecht und Kattia Vides, 29, sprachen Bände!

Sind David Friedrich und Jenny Frankhauser ein Paar?

Beim großen Wiedersehen flogen aber nicht nur die Fetzen: Dschungelkönigin Jenny Frankhauser, 25, soll sich angeblich in David Friedrich, 28, verguckt haben. Auf Nachfragen antwortete die eher quirlige You-Tuberin schüchtern: "Ich mag ihn wirklich sehr gerne. Süß ist er. Scheiße, ich werde wieder rot!“ Und David? Hat er im fernen Australien etwa auch seine große Liebe gefunden? "Ich bin jetzt am Schwitzen. Das ist natürlich unglaublich niedlich. Jenny ist eine tolle Frau. Mit Abstand eine der herzlichsten Frauen,“ erklärte der 28-Jährige. Doch Jennys Gefühle kann er leider nicht erwidern: "Privat ist privat. Wir sind gute Freunde.“

Unsere Video- Empfehlung zum Thema: 

Nach dem Dschungel

Davor hat Jenny Frankhauser Angst

Nach dem Dschungel: Davor hat Jenny Frankhauser Angst
Von den Zuschauern wurde Jenny Frankhauser zur Dschungelkönigin gewählt. Doch vor einer Sache fürchtet sich sich. Sehen Sie im Video, um was es sich handelt!
©Gala

 

Die große Dschungelcamp-Diät

So viele Kilos verloren die Stars

16 Tage lang bekommen die Bewohner des Dschungelcamps täglich nur eine kleine Portion Reis und Bohnen zu essen. Eine Abnehm-Kur, die vor allem bei Felix van Deventer Wirkung zeigt, denn der GZSZ-Star nimmt ordentlich ab ...
Im Interview mit RTL verrät der Zweitplatzierte, dass er im Camp satte elf Kilo verloren habe und sehr stolz auf sich sei. Damit ist Felix der "Kilo-König" der Ausgabe 2019! Doch auch seine Mitstreiter verlassen das Dschungelcamp mit weniger Gewicht.
Im Dschungelcamp kämpft Chris Töpperwien um Essenssterne – viele erspielt er jedoch nicht und das wirkt sich auch auf sein Gewicht aus ...
Rund zehn Kilo weniger bringt der "Currywurst-Mann" nach Ende seines Urwald-Trips auf die Waage. Das sieht man ihm auch deutlich an, denn Chris Töpperwiens Gesicht ist viel schmaler geworden.

72

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche